So beheben Sie nicht erfüllte Abhängigkeiten Fehler unter Ubuntu

Fehler Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten, die Ubuntu-Benutzer seit einiger Zeit plagen, und es gibt immer mehr Sichtungen des Fehlers auf verschiedenen Versionen von Ubuntu. Das APT-Paketverwaltungssystem ist einfach zu verwenden, aber in einigen Fällen, z. B. wenn Sie Abhängigkeiten von Drittanbietern mischen, wird dieser Fehler möglicherweise von apt-get angezeigt.

Dies geschieht, wenn Sie versuchen, über ein Terminal etwas mit dem apt-System zu installieren, und die Installation ohne offensichtliche Probleme fehlschlägt. Dieses Problem ist nicht auf ein bestimmtes Programm beschränkt, kann jedoch bei einigen von ihnen auftreten. Dies liegt daran, dass das Problem im apt-System und nicht im installierten Programm liegt.

Glücklicherweise gibt es dafür einige Lösungen, von denen einige einfacher und andere schwieriger sind. Wenn Sie jedoch die Anweisungen in den folgenden Methoden befolgen, werden Sie den Fehler in kürzester Zeit beseitigen.

Hinweis: Bevor Sie mit einer der Methoden fortfahren, sollten Sie Konfigurationsdateien sichern, z. B.  um Änderungen rückgängig zu machen, falls etwas schief geht. Dies erfolgt mithilfe der folgenden Schritte:

  1. Drücken Sie gleichzeitig Alt, Strg und T auf Ihrer Tastatur, um ein Terminal zu öffnen.
  2. Geben Sie in ein  und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Wenn der vorherige Befehl ausgeführt wurde, geben Sie sudo cp / var / lib / dpkg / status /var/lib/dpkg/status.original ein und drücken Sie erneut die Eingabetaste.

Methode 1: Verwenden Sie den Parameter -f

Dies ist am einfachsten zu versuchen und erfordert nur das Hinzufügen von zwei weiteren Buchstaben zu dem Befehl, den Sie eingeben. Verwenden Sie anstelle von sudo apt-get install PACKAGENAME, wobei PACKAGENAME das Paket ist, das Sie mit dem apt-System installieren möchten, sudo apt-get install -f . Der Parameter -f versucht, ein System zu korrigieren, bei dem die Abhängigkeiten unterbrochen wurden. Anschließend können Sie das betreffende Paket installieren.

  1. Öffnen Sie ein Terminal, indem Sie gleichzeitig Strg, Alt und T auf Ihrer Tastatur drücken .
  2. Geben Sie sudo apt-get install -f und drücken Sie Enter , um sie auszuführen.
  3. Sobald es fertig ist, geben Sie sudo dpkg -configure -a, drücken Sie Enter , um sie auszuführen, und die laufen Befehl von Schritt 2 erneut.

Methode 2: Verwenden Sie Eignung

Aptitude ist eine Alternative zu apt-get, die Sie als übergeordneter Paketmanager verwenden können. Sie können damit versuchen, Ihr Paket damit zu installieren, anstatt apt-get, aber zuerst müssen Sie aptitude installieren .

  1. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Strg, Alt und T auf Ihrer Tastatur, um a zu öffnen
  2. Geben Sie sudo apt-get install aptitude und drücken Sie Geben Sie den Befehl auszuführen.
  3. Geben Sie sudo apt - get install PAKET, wo PAKET das Paket Sie installieren ist, und drücken Sie Enter , um sie auszuführen. Dadurch wird versucht, das Paket über aptitude anstelle von apt-get zu installieren. Dies sollte möglicherweise das Problem mit nicht erfüllten Abhängigkeiten beheben.

Methode 3: Stellen Sie sicher, dass die eingeschränkten und Universums-Repositorys aktiviert sind, und versuchen Sie es mit einem besseren Server

  1. Drücken Sie gleichzeitig Alt und F2 auf Ihrem Computer, geben Sie software-properties-gtk ein und drücken Sie
  2. In der Ubuntu Software Registerkarte, stellen Sie sicher , dass alle die Repositories (Haupt, Universum, beschränkt, Multiversum) aktiviert sind.
  3. Klicken Sie auf die Liste der Server, auf denen Download von steht, und wählen Sie
  4. Klicken Sie auf Bester Server auswählen.
  5. Drücken Sie Alt, Strg und T gleichzeitig ein Terminal zu öffnen, und geben Sie sudo apt-get update, dann drücken Sobald es fertig läuft, versuchen Sie es erneut die Software installieren.

Methode 4: Bereinigen Sie die Paketdatenbank

Eine beschädigte Paketdatenbank ist eine mögliche Ursache für nicht erfüllte Abhängigkeiten sowie für nicht ordnungsgemäß installierte Pakete. Das Bereinigen der Paketdatenbank kann dies jedoch beheben, und Sie können dies mit zwei Befehlen tun, die im Folgenden erläutert werden. Drücken Sie jedoch zuerst Strg, Alt und T , um ein Terminal zu öffnen, und vergessen Sie nicht, nach dem Befehl die Eingabetaste zu drücken , um es auszuführen.

  1. sudo apt-get clean bereinigt das lokale Repository von allen abgerufenen Paketdateien (.deb). Es wird alles außer den Sperrdateien aus / var / cache / apt / archives und / var / cache / apt / archives / teilweise / entfernt.
  2. sudo apt-get autoclean bereinigt auch die abgerufenen Dateien, entfernt jedoch im Gegensatz zum vorherigen Befehl nur Pakete, die Sie nicht mehr herunterladen können und die so gut wie unbrauchbar sind.

Methode 5: Beseitigen Sie alle gehaltenen Pakete

Angehaltene Pakete werden tatsächlich gehalten, da es Abhängigkeitsprobleme und Konflikte gibt, die apt nicht lösen kann. Das Eliminieren solcher Pakete bedeutet, dass es keine derartigen Konflikte gibt, und kann folglich Ihr Problem beheben.

  1. Öffnen Sie ein Terminal, indem Sie Strg, Alt und T drücken
  2. Geben Sie sudo apt-get -u dist-upgrade ein und drücken Sie. Wenn Pakete gespeichert sind, werden diese angezeigt, und Sie können sie entfernen.
  3. Versuchen Sie zuerst zu laufen

sudo apt-get -o Debug :: pkgProblemResolver = yes dist-upgrade

und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenn es mit X beendet wird, das am Ende nicht aktualisiert wurde , wobei X die Anzahl der gehaltenen Pakete ist, müssen Sie diese nacheinander löschen.

  1. Verwenden Sie sudo apt-get remove –dry-run PACKAGENAME (PACKAGENAME ist das Paket, das Sie entfernen möchten), um ein gehaltenes Paket zu entfernen . Der Parameter –dry-run stellt sicher, dass Sie über die nächsten Schritte informiert sind. Wenn Sie alle Pakete entfernt haben, versuchen Sie zunächst, das Paket zu installieren, das das Problem verursacht hat, und sehen Sie, was passiert.

Methode 6: PPAs löschen / entfernen / deaktivieren

Persönliche Paketarchive sind Repositorys, die auf dem Launchpad gehostet werden und zum Aktualisieren oder Installieren von Paketen verwendet werden, die normalerweise nicht in den offiziellen Repositorys von Ubuntu verfügbar sind. Sie sind am häufigsten eine Ursache für nicht erfüllte Abhängigkeiten, insbesondere wenn sie zum Aktualisieren eines vorhandenen Pakets aus dem Ubuntu-Repository verwendet werden. Sie können sie entweder deaktivieren, entfernen oder löschen.

Deaktivieren bedeutet, dass von diesem PPA installierte Pakete keine Updates mehr erhalten.

  1. Drücken Sie gleichzeitig Alt und F2 und führen Sie software-properties-gtk aus.
  2. Auf der Registerkarte Andere Software finden Sie zwei Zeilen für jede PPA, eine für die Quelle und eine für das kompilierte Paket. Um eine PPA zu deaktivieren, sollten Sie beide Zeilen deaktivieren .

Bereinigen bedeutet, dass alle Pakete in der ausgewählten PPA auf die Version in den offiziellen Repositorys heruntergestuft werden und die PPA deaktiviert wird. Um PPA Purge zu installieren, können Sie sudo apt-get install ppa-purge verwenden. Da das apt jedoch defekt ist, sollten Sie diesen Befehl im Terminal verwenden ( Alt, Strg und T gleichzeitig, dann Enter zum Ausführen):

mkdir ppa-purge && cd ppa-purge && wget //mirror.pnl.gov/ubuntu/pool/universe/p/ppa-purge/ppa-purge_0.2.8+bzr56_all.deb && wget //mirror.pnl.gov/ ubuntu // pool / main / a / aptitude / aptitude_0.6.6-1ubuntu1_i386.deb && sudo dpkg -i ./*.deb

Führen Sie als Nächstes sudo ppa-purge ppa: someppa / ppa aus, um das ausgewählte PPA zu löschen . Da PPA Purge jedoch immer noch keine PPA entfernt, können Sie die folgenden Befehle mit den folgenden Befehlen entfernen. Ignorieren Sie den ersten, wenn Sie nicht beabsichtigen, das installierte Paket zu entfernen.

  1. sudo apt-get autoremove –purge PACKAGENAME
  2. sudo add-apt-repository - ppa entfernen: someppa / ppa
  3. sudo apt-get autoclean

Sie sollten in der Lage sein, das erforderliche Paket anschließend zu installieren.

Obwohl es oben einige Methoden gibt, sollten Sie auch wissen, dass es immer besser ist, solche Probleme zu vermeiden. Sie sollten Ihr System auf dem neuesten Stand halten, nur vertrauenswürdige PPAs verwenden und eine Sicherungskopie erstellen, wenn alles ordnungsgemäß funktioniert, damit Sie sie später wiederherstellen können. Wenn Sie jedoch vergessen haben, diese Dinge zu tun, verwenden Sie die oben genannten Methoden, um Ihr Problem zu beheben, und verwenden Sie die Präventionsmethoden, um sicherzustellen, dass Sie dies nicht tun.