Beste kleinste Mini-ITX-Hüllen für 2020

Home / Testberichte / Komponenten / Beste kleinste Mini-ITX-Hüllen für 2020

Beste kleinste Mini-ITX-Hüllen für 2020

Von Hassam Nasir 12. Juni 2020 6 Minuten gelesen

Es gibt wirklich keine Alternative zu einem High-End-Tower-Gehäuse mit einem großen Motherboard und vielen Komponenten, aber die Notwendigkeit eines Mini-ITX-Gehäuses kann nicht ignoriert werden. Erstens spart ein solcher Fall viel Platz auf Ihrem Schreibtisch und Sie können problemlos mehrere Monitore verwenden, während eine solche Konfiguration für einen ATX-Fall sehr problematisch ist. Zweitens wiegen die Mini-ITX-Hüllen, da sie sehr klein sind, viel weniger als die ATX-Hüllen, und dies macht sie auch ziemlich tragbar. Da diese Fälle klein sind, bedeutet dies auch, dass das in ihrem Design verwendete Material auch geringer ist als bei ATX-Fällen, weshalb Mini-ITX-Fälle ziemlich billiger sind.

All diese Vorteile führen zu einer viel besseren Erfahrung und aufgrund der Weiterentwicklung der Designs ist es jetzt auch in diesen Fällen möglich, High-End-Komponenten zu platzieren, wodurch das verbreitete Missverständnis beseitigt wird, dass man mit einem Mini- keinen High-End-PC herstellen kann. ITX-Fall. Wir werden uns die kleinsten Mini-ITX-Gehäuse ansehen, mit denen Sie noch Ihren Traum-PC bauen können.

1. Thermaltake Core V1 Snow Edition

Cooles Design

  • 200mm Lüfter inklusive
  • Dual Modular Rack Design
  • Großartiger Luftstrom
  • Geringe Anzahl von Erweiterungsschächten
  • 2,5-Zoll-Aufbewahrungshalter nicht im Lieferumfang enthalten

Formfaktor : Mini-ITX-Turm | Motherboard-Unterstützung : Mini-ITX | Abmessungen : 260 mm x 276 mm x 316 mm | Gewicht : 9,15 lbs | Kühlerhalterung : 140mm | E / A-Anschlüsse : 1 x Audio / Mikrofon, 2 x USB 3.0 | Laufwerksschächte : 2,5 Zoll : 2, 3,5 Zoll: 2

Preis überprüfen

Thermaltake ist eine bekannte Marke für PC-Gehäuse, Peripheriegeräte und andere Computerhardware. Die Thermaltake Core V1 Snow Edition ist aufgrund ihres günstigen Preises und ihrer guten Eigenschaften eines der am häufigsten verwendeten Mini-ITX-Gehäuse. Das Gesamtdesign des Gehäuses ist sehr schön mit den kurvigen Enden und Lüftungsschlitzen. Das Gehäuse ist modular aufgebaut, wobei die obere Kammer für eine effiziente Kühlung sorgt, während die untere Kammer Platz für das Netzteil und das Kabelmanagement bietet.

Die Snow Edition rührt die Dinge mit ihrer weißen Farbe, da die meisten Fälle nur in Schwarz erhältlich sind. Das E / A-Bedienfeld befindet sich an der Seite des Gehäuses, um die Verwendung zu vereinfachen. Es wird mit austauschbaren Seitenwänden geliefert, die eine einfache Anpassung ermöglichen, und es gibt abnehmbare Staubfilter für das Netzteil, um zu verhindern, dass Staub in das Gehäuse gelangt.

Der mitgelieferte 200-mm-Lüfter bot während des Tests einen hervorragenden Luftstrom für den Einlass, und wir hatten keinen Bedarf an einem anderen Einlasslüfter. In der Zwischenzeit gab das System mit zwei 80-mm-Hecklüftern ein hohes Geräusch ab, weshalb wir der Meinung sind, dass Sie nur einen Lüfter verwenden sollten, wenn Sie keine High-End-Grafikkarte verwenden. Wir sind der Meinung, dass dieses Gehäuse eine Top-Montage hätte verwenden können, um den Luftstrom zu verbessern. Dennoch bietet es ein süßes Erlebnis und sollte Ihre oberste Priorität sein, wenn Sie nach einem billigen Mini-ITX-Gehäuse Ausschau halten.

2. Cooler Master Elite 130

Effiziente Kühlung

  • So billig wie TT Core V1
  • ATX-Netzteile in voller Größe werden unterstützt
  • Austauschbare Seitenwände
  • Die meisten Turmkühler sind nicht kompatibel
  • Seitenwände sind sehr anfällig für Staubinduktion

Formfaktor : Mini-ITX-Turm | Motherboard-Unterstützung : Mini-ITX | Abmessungen : 240 mm x 207,4 mm x 398,5 mm | Gewicht : 6,8 lbs | Kühlerhalterung : 120mm | E / A-Anschlüsse : 1 x Audio / Mikrofon, 2 x USB 3.0, 1 x USB 2.0 | Laufwerksschächte : 2,5 ": 5, 3,5": 3

Preis überprüfen

Cooler Master Elite 130 ist ein altes Gehäuse, bietet jedoch so großartige Funktionen, dass wir nicht widerstehen konnten, es in diese Liste aufzunehmen. Das Design des Gehäuses ist jedoch ziemlich langweilig. Es bietet ausreichend Platz für die Grafikkarte und das Netzteil. Sie müssen jedoch einen CPU-Kühler mit niedrigem Profil verwenden, da sich das Netzteil ziemlich nahe am Motherboard befindet. Die Seitenwände des Gehäuses enthalten große rechteckige Löcher, die für den Luftstrom gut sind, aber keinen Staubfilter enthalten, wodurch der Staub leicht in das Gehäuse gelangt. Auf der Vorderseite des Gehäuses wird jedoch der Staubfilter verwendet, der zusammen mit einem 120-mm-Lüfter für die Ansaugung verwendet wird.

In diesem Fall können sehr lange Grafikkarten verwendet werden, da der Pfad nicht behindert wird. Eine Grafikkarte im Gebläsestil wäre auch sehr effizient, da die Luft von der Seite der Grafikkarten nach innen geleitet wird und die heiße Luft direkt aus dem Gehäuse ausgestoßen wird.

Es gibt auch Platz für einen optionalen 80-mm-Seitenlüfter, der die Luft direkt auf das Motherboard und den Prozessor bläst. Das E / A-Bedienfeld ist in zwei Teile unterteilt, wobei die rechte Seite einen Netzschalter und einen USB 2.0-Anschluss enthält, während die linke Seite zwei USB 3.0-Anschlüsse und Audiobuchsen enthält. In diesem Fall gibt es fast kein Kabelmanagement, das viele Benutzer verärgern würde. Wenn Sie nicht durch die sichtbaren Fettkabel gestört werden, sollte Sie dieser Fall sehr interessieren.

3. BitFenix ​​Prodigy Arctic White

Leichtigkeit des Zugangs

  • Fühlt sich robust an
  • Lüftergitter können leicht gereinigt werden
  • Viel Platz drinnen
  • Nicht sehr effizient für Open-Air-Grafikkarten
  • Wackelige Griffe

Formfaktor : Mini-ITX-Turm | Motherboard-Unterstützung : Mini-ITX | Abmessungen : 250 mm x 404 mm x 359 mm | Gewicht : 15,4 lbs | Kühlerhalterung : 240mm | E / A-Anschlüsse : 1 x Audio / Mikrofon, 2 x USB 3.0 | Laufwerksschächte : 2,5 ": 9, 3,5": 5

Preis überprüfen

BitFenix ​​Prodigy ist ein Fall, der die Dinge sehr gut ausbalanciert und dessen reichhaltiges Design so viele Funktionen bietet, dass ein normaler Benutzer verblüfft ist. Erstens bietet das Gehäuse zwei große Griffe für einen einfachen Transport, während ein ähnliches Design auch unten vorhanden ist, um etwas Platz zwischen der Schreibtischoberfläche und dem Gehäuse zu lassen. Dies ermöglicht es dem Benutzer auch, das Gehäuse umzukehren und die Ausrichtung der Komponenten vollständig zu ändern, was ein einzigartiges Merkmal unter den PC-Gehäusen ist.

Die Lüftermontagefähigkeit dieses Gehäuses ist ebenfalls sehr gut, da insgesamt fünf Lüfter im Gehäuse unterstützt werden. Die Seitenwand des Gehäuses weist jedoch kleine Löcher auf, weshalb die Grafikkarte nur sehr wenig Platz zum Atmen hat, was dazu führt etwas höhere Temperaturen. Die Anzahl der Erweiterungsschächte ist ebenfalls unglaublich und es ist sehr beeindruckend, fünfzehn interne Schächte für ein so kompaktes Gehäuse zu haben. Das E / A-Bedienfeld des Gehäuses befindet sich an der Seite und ist einfach zu bedienen. Es besteht aus zwei USB 3.0-Anschlüssen, einem Netzschalter, einem Reset-Knopf und Audiobuchsen.

Überraschenderweise ist der Preis dieses Gehäuses nicht so hoch wie seine Merkmale und kann sogar von Kunden mit mittlerem Budget berücksichtigt werden. Es gibt nicht viele Fälle, die mit den Eigenschaften und Merkmalen dieses Koffers mithalten können. Wenn Sie sich diesen Fall leisten können, werden Sie Ihren Kauf nicht bereuen.

4. InWin A1 Black

High-End-Funktionen

  • Eingebaute RGB-Beleuchtung
  • Drahtloses Lademodul oben am Gehäuse montiert
  • Das mitgelieferte Netzteil ist nicht sehr gut
  • Erlaubt nur zwei Laufwerke
  • Schwierige Montage

Formfaktor : Mini-ITX-Turm | Motherboard-Unterstützung : Mini-ITX | Abmessungen : 224 mm x 273 mm x 357 mm | Gewicht : 13,2 lbs | Kühlerhalterung : 120mm | E / A-Anschlüsse : 1 x Audio / Mikrofon, 2 x USB 3.0 | Laufwerksschächte : 2,5 Zoll : 2, 3,5 Zoll: 2

Preis überprüfen

InWin-Gehäuse werden aufgrund ihres einzigartigen Designs in letzter Zeit immer beliebter. Ihre Gehäuse bieten unvorstellbare Designs und sind aus diesem Grund sehr teuer. InWin A1 ist keine Ausnahme und das Gehäuse bietet RGB-Beleuchtung sowie einen eleganten, farblich transparenten Ständer. Die wechselnde RGB-Beleuchtung und der transparente Ständer erzeugen die Illusion, dass das Gehäuse in der Luft schwebt, was spektakulär aussieht.

Das Gehäuse hat keine obere und vordere Lüfterhalterung, aber Sie sollten hier nicht die falsche Idee haben. Unten ist Platz für zwei 120-mm-Lüfter und seitlich Platz für einen 120-mm-Lüfter. Die unteren Lüfter erleichtern das Atmen der Grafikkarte, da sie sich sehr nahe am Boden befindet, während der seitliche Lüfter kühle Luft nach innen bläst. Auf der Rückseite ist Platz für einen 120-mm-Lüfter, mit dem die heiße Luft aus dem Gehäuse abgesaugt werden kann. Mit all diesen Lüftern hatten wir kühle Temperaturen und es gab keine thermische Drosselung unter den PC-Komponenten.

Das E / A-Bedienfeld befindet sich oben im Gehäuse und verfügt über zwei USB 3.0-Anschlüsse, einen Netzschalter und Audiobuchsen. Ein außergewöhnliches Merkmal dieser Hülle ist, dass sie kabelloses Qi-Laden ermöglicht, sodass Sie Ihr Smartphone aufladen können, indem Sie es einfach oben auf die Hülle legen. Das Gehäuse enthält auch ein 600-Watt-Netzteil mit Goldnennleistung, das nicht von sehr hoher Qualität ist, aber die Anforderungen der meisten Benutzer erfüllen sollte. All diese Funktionen machen diesen Fall für einen durchschnittlichen Benutzer ziemlich teuer und deshalb richtet er sich nur an High-End-Benutzer, denen er eine zutiefst süße Erfahrung bietet.

5. Cougar QBX

Gute Kompatibilität

  • Das seitliche Scharnier erleichtert die Installation von Speichergeräten
  • 7 Lüfterhalterungen
  • Lange Netzteile versperren den Weg von Grafikkarten
  • Problematische Netzteilmontage
  • Proprietäre Schrauben

Formfaktor : Mini-ITX-Turm | Motherboard-Unterstützung : Mini-ITX | Abmessungen : 178 mm x 291 mm x 384 mm | Gewicht : 9,96 lbs | Kühlerhalterung : 240 mm | E / A-Anschlüsse : 1 x Audio / Mikrofon, 2 x USB 3.0 | Laufwerksschächte : 2,5 ": 4, 3,5": 1

Preis überprüfen

Cougar ist eine deutsche Marke, die Gaming-Produkte herstellt, und Cougar QBX ist eines der beiden Mini-ITX-Gehäuse. Trotzdem ist die Qualität dieses Gehäuses ziemlich beeindruckend. Das Gehäuse sieht aus gebürstetem Aluminium aus wie die berühmte Corsair Obsidian-Serie, obwohl das eigentliche Material dieses Gehäuses Kunststoff ist, der robust genug ist, um Stößen und Pressen standzuhalten. Da sich dieses Gehäuse an Gamer richtet, ist die Kühlleistung dieses Gehäuses überwältigend, da es insgesamt sieben Lüfter unterstützt. Daher kann es mit High-End-PC-Komponenten gekoppelt werden, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.

Die oberen Lüfter sind die Hauptfaktoren für die Abgabe der heißen Luft, während unten Platz für zwei 120-mm-Lüfter für die effiziente Kühlung der Grafikkarte ist. Der Lüfter entlang der Seitenwand kann verwendet werden, um Luft direkt auf das Motherboard zu werfen, was die Lebensdauer des Motherboards erheblich verlängert, obwohl sich auf der Seitenwand kein Staubfilter befindet.

Während des Tests wurden keine Probleme festgestellt, da alle Komponenten sehr effizient gekühlt wurden. Stellen Sie jedoch sicher, dass Ihr Netzteil nicht lang genug ist, um den Pfad der Grafikkarte zu blockieren. Wenn dies der Fall ist, wählen Sie eine Grafikkarte mit kurzer Länge . Dies ist das einzige Problem mit diesem Gehäuse. Wenn Sie ein kleines Netzteil verwenden möchten, erfüllt dieses Gehäuse alle Ihre Anforderungen zu einem minimalen Preis.