Fix: Apex Legends stürzt ohne Fehler ab

Apex Legends ist ein kostenloses Battle Royale, das von Electronic Arts entwickelt und von Respawn Entertainment veröffentlicht wurde. Das Spiel wurde im Februar 2019 veröffentlicht und wurde sofort zu einer großen Sensation in der Gaming-Community. In letzter Zeit sind jedoch viele Berichte über Benutzer eingegangen, die das Spiel nicht spielen können, da es beim Start abstürzt. Das Spiel zeigt keine Fehlermeldung an und kann einfach nicht gestartet werden.

Was führt zum Absturz von Apex-Legenden?

Wir haben das Problem untersucht, nachdem wir von zahlreichen Benutzern darauf aufmerksam gemacht wurden, und eine Reihe von Lösungen entwickelt, die das Problem für die meisten Benutzer lösen. Außerdem haben wir uns die Gründe angesehen, aus denen dieses Problem ausgelöst wurde, und sie sind unten aufgeführt.

  • Easy Anti-Cheat-Service:  Die meisten Online-Spiele verwenden den Easy AntiCheat-Service, um zu verhindern, dass Spieler Hacks oder Änderungen am Spiel verwenden. Der Dienst durchsucht den Computer nach laufenden Anwendungen. Wenn eine verdächtige Anwendung ausgeführt wird, wird das Spiel nicht gestartet. Wenn der Easy AntiCheat-Dienst beschädigt oder beschädigt ist, wird das Spiel nicht gestartet, da eine Überprüfung durch den Dienst erforderlich ist.
  • Fehlende Dateien:  In einigen Fällen können bestimmte Dateien des Spiels verloren gehen oder beschädigt werden. Das Spiel erfordert, dass alle Dateien vorhanden und intakt sind, auch wenn eine Datei fehlt oder beschädigt ist. Das Spiel kann während des Startvorgangs auf Probleme stoßen.
  • Grafikkartentreiber:  Wenn die auf dem System installierten Grafikkartentreiber alt sind oder nicht aktualisiert wurden, kann dies zu Problemen mit dem Spiel führen. Das Spiel wurde vor kurzem veröffentlicht und verursacht bekanntermaßen Probleme mit älteren Grafikkarten und Treibern.
  • Übertakten:  In einigen Fällen kann es zu Problemen beim Start des Spiels kommen, wenn die Grafikkarte mit einer Frequenz läuft, die über den Werkseinstellungen für die Basistaktfrequenz liegt. Übertakten kann zu Temperaturspitzen führen und in einigen Fällen kann der Prozess sogar bestimmte Elemente des Spiels beeinträchtigen.
  • Fehlende / beschädigte Systemdateien Wenn wichtige Windows-Dateien fehlen oder beschädigt wurden, wird das Spiel nicht ordnungsgemäß gestartet und stürzt während des Vorgangs ab. Für das Spiel müssen alle erforderlichen Systemdateien vorhanden sein, damit sie ordnungsgemäß funktionieren.
[/ tie_list}

Nachdem Sie ein grundlegendes Verständnis der Art des Problems haben, werden wir uns den Lösungen zuwenden. Es wird empfohlen, diese Lösungen in der Reihenfolge zu implementieren, in der sie dargestellt werden.

Voraussetzung: Überprüfung der Systemanforderungen

Bevor wir mit der Fehlerbehebung beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr PC die für das Spiel vorgesehenen Mindestanforderungen erfüllt. Obwohl das Spiel mit den Mindestanforderungen ausgeführt wird, empfehlen wir, dass Sie die empfohlenen Anforderungen erfüllen. Hier sind die Mindestanforderungen:

Mindestsystemanforderungen Betriebssystem : 64-Bit Windows 7- CPU : Intel Core i3-6300 3,8 GHz / AMD FX-4350 4,2 GHz Quad-Core-Prozessor RAM : 6 GB GPU : NVIDIA GeForce GT 640 / Radeon HD 7730 VRAM : 1 GB Speicher : Minimum 22 GB freier Speicherplatz

Hier sind die empfohlenen Anforderungen:

Empfohlene Systemanforderungen Betriebssystem : 64-Bit Windows 7 CPU : Intel i5 3570K oder gleichwertiger RAM : 8 GB GPU : Nvidia GeForce GTX 970 / AMD Radeon R9 290 VRAM : 8 GB Speicher : Mindestens 22 GB freier Speicherplatz

Lösung 1: Reparieren des einfachen AntiCheat-Dienstes

Wenn der Easy AntiCheat-Dienst beschädigt oder beschädigt ist, wird das Spiel nicht gestartet, da eine Überprüfung durch den Dienst erforderlich ist. Daher werden wir in diesem Schritt den Service reparieren. Dafür:

  1. Navigieren Sie zu " Programme (x86) " und öffnen Sie den Ordner " Origin ".
  2. Öffnen Sie den Ordner " Apex Legends " und dann den Ordner " Easy AntiCheat ".
  3. Doppelklicken Sie auf " EasyAntiCheat_setup.exe ", um es zu öffnen.
  4. Wählen Sie " Apex Legends " aus der Liste der Spiele und klicken Sie auf "Reparieren".
  5. Klicken Sie nach Abschluss des Reparaturvorgangs auf „ Fertig stellen “.
  6. Führen Sie das Spiel aus und überprüfen Sie , ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 2: Überprüfen der Spieledateien

In einigen Fällen können bestimmte Dateien des Spiels verloren gehen oder beschädigt werden. Das Spiel erfordert, dass alle Dateien vorhanden und intakt sind, auch wenn eine Datei fehlt oder beschädigt ist. Das Spiel kann während des Startvorgangs auf Probleme stoßen. Daher werden wir in diesem Schritt alle Spieledateien über den Ursprungsclient überprüfen.

  1. Öffnen Sie den Origin- Client und melden Sie sich bei Ihrem Konto an.
  2. Klicken Sie auf der „ Meine Spiel - Bibliothek “ auf der linken Seite an .
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Apex Legends und wählen Sie die Option " Reparieren ".
  4. Warten Sie, bis das Spiel den Reparaturprozess abgeschlossen hat.
  5. Führen Sie das Spiel aus und überprüfen Sie , ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 3: SFC-Scan

Ein „SFC-Scan“ durchsucht alle Systemdateien und sucht nach beschädigten oder fehlenden Dateien. Wenn dort beschädigte oder fehlende gefunden werden, werden diese automatisch durch funktionale ersetzt. Daher führen wir in diesem Schritt einen SFC-Scan durch. Dafür.

  1. Klicken Sie auf „ Suchen Bar “ und geben Sie „ Befehlsaufforderung „.
  2. Rechtsklick auf das Icon und wählen Sie „ Ausführen als Administrator „.
  3. Geben Sie in „ sfc / scannow “ und drücken Sie Eingabe .
  4. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, führen Sie das Spiel aus und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 4: Übertakten deaktivieren

In einigen Fällen kann es zu Problemen beim Start des Spiels kommen, wenn die Grafikkarte mit einer Frequenz ausgeführt wird, die über den Werkseinstellungen für die Basistaktfrequenz liegt. Übertakten kann zu Temperaturspitzen führen und in einigen Fällen kann der Prozess sogar bestimmte Elemente des Spiels beeinträchtigen . Daher wird empfohlen , dass Sie entfernen die übertakten von Ihrer Grafikkarte und stellen Sie sicher , dass es an der läuft FabrikBase Clock Frequency “ und „ Memory - Clock Frequency „.

Lösung 5: Aktualisieren der Grafikkartentreiber

 Wenn die auf dem System installierten Grafikkartentreiber alt sind oder nicht aktualisiert wurden, kann dies zu Problemen mit dem Spiel führen. Daher werden wir in diesem Schritt die Grafikkartentreiber auf die neueste vom Entwickler bereitgestellte Version aktualisieren. Dafür

Für Nvidia-Benutzer:

  1. Klicken Sie auf die  Suchleiste  auf der linken Seite der  Taskleiste 

  2. Geben Sie  Geforce  Experience ein  und drücken Sie die  Eingabetaste
  3. Klicken Sie auf das erste Symbol, um die Anwendung zu öffnen 

  4. Nach  der Anmeldung  in, klicken Sie auf „ Drivers “ auf der oben  links.
  5. In der Registerkarte, klicken Sie auf „ Prüfen  nach Updates “ auf der oben  rechts
  6. After that, the application will check if new updates are available

  7. If the updates are available a “Download” button will appear

  8. Once you click on that the driver will begin to download
  9. After the Driver is downloaded the application will give you the option for “Express” or “Custom” installation.
  10. Click on the “Express” installation option and the Driver will automatically be installed
  11. After the installation is completed, run the game and check to see if the problem persists.

For AMD Users:

  1. RightClick on the Desktop and select AMD Radeon Settings

  2. In the Settings, click on Updates in the lower right corner

  3. Click on “Check For Updates

  4. If a new update is available a new option will appear
  5. Click on the option and select Update

  6. The AMD installer will start, click on Upgrade when the installer prompts you to

  7. The installer will now get the package ready, check all the boxes and click on Install

  8. This will now download the new driver and install it automatically
  9. Restart your computer and try to run the game.

Solution 6: Linking New Steam Account

The very first step in our troubleshooting process is linking a different Steam account with the game. We came across numerous instances where the current Steam account seemed to be not working properly and when a user linked a newer account; the ‘not loading’ problem solved. Make sure that you have a spare email address on hand so we can easily create the Steam account.

  1. Navigate to the Official Steam Account website and create one.
  2. Now, open the browser from which you connected your Steam account with the game and open its history. Once in the History, search for the following URL:

//accounts.respawn.com/steam_login.php?securityToken

  1. Open the corresponding link, you will come across a page like this. Click on the button of Sign-in using Steam.
  2. Now, log in to Steam using the new account which we just created. Restart your computer and launch Apex Legends again. Check if the issue is resolved for good.

Solution 7: Making New Game Account

Another thing to try before we indulge in more technical solutions is creating a new game account on Apex Legends and running it from there. According to numerous reports from our users, we found out that the game account also sometimes got corrupt due to which the user was not able to launch the game in any way. In the backend, the required information is not being fetched in your game’s account configuration.

The issue also leaves a trail on ‘Cloud’ accounts which automatically fetch data of the user from cloud storage. If due to some reason, the cloud is not able to connect with the servers, your game appears to be stuck. For tackling both cases, make sure that you ‘disable’ cloud account and if you don’t have a cloud account, try creating a new one and see if it works.

Solution 8: Resetting Network Cache and Configurations

Everything that connects to the internet uses network cache and its configurations to operate properly. If your network configurations and cache are somehow corrupt or have bad data, you will experience numerous problems including not being able to load Facebook images.

What we can do here is resetting the network settings and cache and see if this works. We will also be resetting your DHCP settings.

Note: This will erase all the custom settings which you have set manually.

  1. Press Windows + R, type “command prompt” in the dialogue box, right-click on the application and select “Run as administrator”.
  2. Once in an elevated command prompt, execute the following commands one by one:
ipconfig /release ipconfig /renew ipconfig /flushdns netsh winsock reset net stop dhcp net start dhcp netsh winhttp reset proxy
  1. Restart your computer completely after resetting your network and check if the issue is resolved.

Solution 9: Resetting Network

If the above-mentioned steps don’t work and you are still unable to load Apex Legends successfully, we will troubleshoot your network. There are numerous instances where because of bad configurations of your router, the information will not be transmitted properly.

There might also be the case where the internet is working on other devices but not in the game itself. This might be true because of some corrupt configurations in your router. Here, we will reset your router and see if this fixes the problem.

Make sure that you have the necessary credentials at hand so you can configure the router again according to your ISP guidelines.

  1. Make sure that your router is connected to the power supply. Look behind it for a small button for reset or see for a small hole.
  2. If there is a hole, use a small pin and keep pressing the reset button for 10-15 seconds.
  1. After resetting your router, restart your computer and after connecting to the network, launch the game.

Solution 10: Setting Google’s DNS

If none of the above methods work and you are still unable to load Apex Legends, we will try changing your DNS server. Domain Name Servers are used a little in the game. However, if they are completely unreachable, the game will not load and will get stuck on the loading screen. Furthermore, you might also notice frequent latency spikes as well.

Once we change your DNS, the changes will be reflected in other applications as well. If this doesn’t work out for you and you are still unable to load the game, you can easily revert the changes which we just made.

  1. After pressing Windows + R, type “control panel” and press Enter.
  2. Now click on “Network and Sharing Center” once the new Window opens.
  3. All the networks which your computer is currently connected to will be listed here. Click on the current connection which you are using to play Apex Legends.
  4. Now click on “Properties” present at the near bottom of the small window which pops up.
  1. Double-click on “Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4)” so we can change the DNS server.
  2. Now select Use the following DNS server addresses and type the following values after the fields become editable:
Preferred DNS server: 8.8.8.8 Alternate DNS server: 8.8.4.4
  1. Press OK to save changes and exit. Restart your computer properly and wait for a few seconds before launching the game. Check if this solved our issue.

Solution 11: Reinstalling Origin

Origin is the game distributor of Apex Legends. It is a client similar to Steam and allows publishes to list their game in the game manager so users can easily download it and play on the go. Even though it is rare, we came across numerous instances where because of corrupt Origin, Apex Legends was not loading.

In this article, we will copy the Apex Legends file first from the directory, reinstall Origin and paste it back. This way the client will be reinstalled without you having to reinstall the game as well which we just did earlier on.

  1. Kopieren Sie Apex Legends aus dem Basisordner von Origin und fügen Sie es in ein anderes Laufwerk ein. Drücken Sie nun Windows + R, geben Sie "appwiz.cpl" in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste. Suchen Sie Origin, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren.
  2. Navigieren Sie nach der Deinstallation der Anwendung zu Origin und laden Sie den Spielmanager erneut an einen zugänglichen Ort herunter.
  3. Nun kopieren Apex Legends zurück in das neue Installationsverzeichnis und starten Sie Ihren Computer erneut. Überprüfen Sie, ob das Problem endgültig behoben ist.

Tipp: Achten Sie auch auf das offizielle Feedback von Origin / Apex Legends zu diesem Thema. Manchmal ist dies ein Serverproblem und wird normalerweise nach einer Weile automatisch behoben.