So ändern Sie das öffentliche Netzwerk unter Windows in ein privates Netzwerk

Wenn ein Windows-Computer mit einem Netzwerk verbunden ist (unabhängig davon, ob es sich um ein drahtloses oder ein kabelgebundenes Netzwerk handelt), registriert er das Netzwerk entweder als öffentliches Netzwerk oder als privates Netzwerk. In einem privaten Netzwerk ist ein Windows-Computer für alle anderen Windows-Computer im Netzwerk sichtbar, und die gemeinsame Nutzung von Druckern und Dateien ist möglich. In einem öffentlichen Netzwerk hingegen kann ein Windows-Computer von anderen Windows-Computern im Netzwerk nicht gesehen werden, und die gemeinsame Nutzung von Druckern und Dateien ist aus Datenschutzgründen nicht möglich.

Private Netzwerke sind im Grunde genommen Ihre Heim- und Arbeitsnetzwerke - Netzwerke, in denen Sie alle anderen Computer im Netzwerk kennen und mit der Idee einverstanden sind, Drucker und Informationen mit ihnen zu teilen. Öffentliche Netzwerke sind alle anderen Netzwerke - Netzwerke, denen Sie nicht unbedingt vertrauen können, und Netzwerke mit Computern, mit denen Sie Informationen und Drucker nicht ganz problemlos austauschen können. Windows kann manchmal Fehler beim Erkennen der Art des Netzwerks machen, mit dem es verbunden ist, und schließlich das Netzwerk als die falsche Art registrieren. Darüber hinaus können Sie ein bestimmtes Netzwerk auch als öffentliches Netzwerk konfigurieren, um Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu gewährleisten, wenn Sie eine Verbindung herstellen.Möglicherweise möchten Sie es jedoch in ein privates Netzwerk konvertieren, sobald Sie wissen, dass es vertrauenswürdig ist, oder wenn Sie Informationen und / oder Drucker mit anderen Computern im Netzwerk teilen möchten.

Zum Glück ist es jedoch durchaus möglich, ein öffentliches Netzwerk auf einem Windows-Computer in ein privates Netzwerk umzuwandeln, und Benutzer können dies auf allen Versionen des Windows-Betriebssystems tun, die derzeit von Microsoft unterstützt werden. Das Verwandeln eines öffentlichen Netzwerks in ein privates Netzwerk funktioniert jedoch bei verschiedenen Windows-Iterationen etwas anders. So können Sie ohne weiteres ein öffentliches Netzwerk auf einem Windows-Computer in ein privates Netzwerk verwandeln und den Pfad für die Drucker- und Dateifreigabe im Netzwerk freigeben:

Unter Windows 7

Wenn Sie einen Windows 7-Computer verwenden, können Sie ein öffentliches Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind, in ein privates Netzwerk ändern, indem Sie einfach:

  1. Klicken Sie im  Benachrichtigungsbereich  der Taskleiste Ihres Computers auf das  Netzwerksymbol  .
  2. Klicken Sie auf  Open Network and Sharing Center .
  3. Im  Abschnitt Anzeigen Ihrer aktiven Netzwerke  sollte der Name des kabelgebundenen oder kabellosen öffentlichen Netzwerks angezeigt werden, mit dem Ihr Computer derzeit verbunden ist. Darunter befindet sich ein Link mit der Aufschrift  Öffentliches Netzwerk . Klicken Sie auf  Öffentliches Netzwerk .
  4. Dadurch wird der Assistent zum Festlegen des Netzwerkstandorts  geöffnet  , in dem Sie eine von drei verschiedenen Netzwerkstandortoptionen für das ausgewählte Netzwerk auswählen können -  HeimnetzwerkArbeitsnetzwerk  oder  Öffentliches Netzwerk . Sowohl das  Heimnetzwerk  als auch das  Arbeitsnetzwerk sind private Netzwerke. Klicken Sie einfach auf das Netzwerk, das Ihren Anforderungen am besten entspricht. Sobald Sie dies tun, wird der Netzwerkspeicherort des ausgewählten Netzwerks von " Öffentlich"  in den von Ihnen ausgewählten Netzwerkspeicherort geändert  .

Unter Windows 8

Das Ändern eines öffentlichen Netzwerks in ein privates Netzwerk ist unter Windows 8 etwas schwieriger, da Sie zunächst sicherstellen müssen, dass die richtigen Einstellungen sowohl für öffentliche als auch für private Netzwerke konfiguriert sind, insbesondere wenn Sie den Netzwerkstandort für ein Netzwerk auf Ihrem Computer für das Netzwerk wechseln erstes Mal. Um sicherzustellen, dass sowohl private als auch öffentliche Netzwerke korrekt konfiguriert sind, müssen Sie:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das  Netzwerksymbol  im  Benachrichtigungsbereich  der Taskleiste Ihres Computers.
  2. Klicken Sie auf  Open Network and Sharing Center .
  3. Sie können den Namen des öffentlichen Netzes sehen , die Sie und die Tatsache verbunden sind , dass Windows mich als identifiziert  öffentliches Netz  unter der  Ansicht Aktive Netzwerke  Abschnitt. Klicken Sie im linken Bereich auf  Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern  .
  4. Erweitern Sie den  Abschnitt Privat,  und stellen Sie sicher, dass alle folgenden Optionen  aktiviert sind :

    Aktivieren Sie die Netzwerkerkennung

    Aktivieren Sie die Datei- und Druckerfreigabe

    Ermöglichen Sie Windows, Homegroup-Verbindungen zu verwalten

  5. Reduzieren Sie den  privaten  Bereich, erweitern Sie den  Gast- oder öffentlichen  Bereich und stellen Sie sicher, dass die folgenden Optionen  aktiviert sind :

    Deaktivieren Sie die Netzwerkerkennung

    Deaktivieren Sie die Datei- und Druckerfreigabe

  6. Klicken Sie auf  Änderungen speichern .

Sobald Sie dies getan haben, sind Sie mit der Konfiguration beider Netzwerkstandorte auf Ihrem Computer fertig. Schließen Sie das  Fenster Erweiterte Freigabeeinstellungen und ändern Sie den Netzwerkspeicherort des Netzwerks, mit dem Sie derzeit verbunden sind, von öffentlich zu privat. Dazu einfach:

  1. Navigieren Sie zum Desktop Ihres Computers  .
  2. Öffnen Sie die  Charms-  Leiste, indem Sie die  Windows-Logo-  Taste + C drücken  oder einfach mit der Maus in der unteren rechten Ecke Ihres  Desktops fahren .
  3. Klicken Sie auf  Einstellungen .
  4. Netzwerk .
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Netzwerk, mit dem Ihr Computer gerade verbunden ist, und klicken Sie auf  Freigabe aktivieren oder deaktivieren .
  6. Klicken Sie auf  Ja, aktivieren Sie die Freigabe und stellen Sie eine Verbindung zu Geräten her , um das Netzwerk von öffentlich zu privat zu ändern. Die Änderungen werden sofort angewendet. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, wenn das Netzwerk weiterhin als  öffentliches Netzwerk  im  Netzwerk- und Freigabecenter angezeigt  wird. Es fungiert weiterhin als privates Netzwerk.

Unter Windows 8.1

Das Verwandeln eines öffentlichen Netzwerks in ein privates Netzwerk unter Windows 8.1 ist viel einfacher als bei seinem Vorgänger. Um den Netzwerkspeicherort eines Netzwerks auf einem Windows 8.1-Computer von öffentlich auf privat zu ändern, müssen Sie:

  1. Öffnen Sie die  Charms-  Leiste, indem Sie die  Windows-Logo-  Taste + C drücken  oder die Maus in der unteren rechten Ecke des Desktop Ihres Computers  bewegen .
  2. Klicken Sie auf  PC-Einstellungen ändern,  sobald die  Charms-  Leiste angezeigt wird.
  3. Klicken Sie auf  Netzwerk . Sie werden nun zu einem Bildschirm mit einer Liste aller Netzwerkverbindungen Ihres Computers (sowohl kabelgebunden als auch kabellos) weitergeleitet.
  4. Suchen Sie den Schalter für die  Geräte suchen und Inhalt  Funktion und schalten Sie ihn  auf . Wenn Sie diese Funktion  auf  Ergebnisse in anderen Geräten im Netzwerk ist Ihr Computer ein Teil nicht nur Ihren Computer als Teil des Netzwerks sehen , sondern kommuniziert auch mit ihm und teilen Informationen und Peripheriegeräten mit ihm. Diese Option aktiviert ist  ausgeschaltet  standardmäßig für alle öffentlichen Netzwerke unter Windows 8.1, so dreht sie  auf  schaltet sich automatisch ein öffentliches Netzwerk in ein privates Netzwerk , ohne dass Sie zu tun , irgendetwas anderes.

Unter Windows 10

Die neueste und beste Version von Windows zielt darauf ab, eine benutzerfreundliche Erfahrung zu bieten und gleichzeitig mehr Funktionen und Möglichkeiten als jeder seiner Vorgänger bereitzustellen. In diesem Fall ist es ziemlich einfach, ein öffentliches Netzwerk unter Windows 10 in ein privates Netzwerk umzuwandeln. Alles was Sie tun müssen ist:

  1. Klicken Sie im  Benachrichtigungsbereich  der Taskleiste Ihres Computers auf das  Netzwerksymbol  . Dieses Symbol ist entweder ein kleiner Computer (wenn Ihr Computer über eine Ethernet-Verbindung verfügt) oder ein Wi-Fi-Symbol (wenn Ihr Computer drahtlos mit einem Netzwerk verbunden ist).
  2. Klicken Sie auf  Netzwerk- und Interneteinstellungen .
  3. Wenn Ihr Computer drahtlos mit dem Netzwerk verbunden ist, das Sie von einem öffentlichen Netzwerk in ein privates Netzwerk ändern möchten, klicken Sie im linken Fensterbereich auf  WLAN  . Wenn Ihr Computer über ein Ethernet-Kabel mit dem Netzwerk verbunden ist, klicken Sie im linken Bereich des Fensters auf  Ethernet  .
  4. Klicken Sie im rechten Fensterbereich auf das Netzwerk, mit dem Ihr Computer gerade verbunden ist. In diesem Netzwerk wird der  Status Verbunden  direkt darunter angezeigt.
  5. Unter dem  Netzprofil  Abschnitt für das ausgewählte Netzwerk, klicken Sie auf das Optionsfeld neben  Privat  es als zu konfigurieren  privates Netzwerk . Du bist fertig!

Wenn Sie den Netzwerkstandort eines Netzwerks, mit dem Ihr Computer verbunden ist, nicht mit der herkömmlichen Methode ändern konnten, befürchten Sie nicht - es gibt eine andere universelle Methode, mit der Sie eine Änderung des Netzwerkstandorts auf einer beliebigen Version des Windows-Betriebssystems manuell erzwingen können . Um ein öffentliches Netzwerk mit dieser Methode in ein privates Netzwerk umzuwandeln, müssen Sie:

  1. Drücken Sie die  Windows-Logo-  Taste +  R , um ein Dialogfeld " Ausführen  " zu öffnen  .
  2. Geben  Sie secpol.msc  in das  Ausführen  - Dialog ein und drücken  Sie Enter .
  3. Klicken Sie im linken Bereich des angezeigten Fensters auf  Network List Manager-Richtlinien .
  4. Suchen Sie im rechten Bereich des Fensters die Liste, die im Abschnitt Beschreibung  nichts enthält.  Diese Liste kann den Namen  Netzwerk oder einen anderen Namen haben, je nachdem, mit welchem ​​Netzwerk Ihr Computer verbunden ist. Doppelklicken Sie auf diese Liste.
  5. Navigieren Sie im  angezeigten Fenster Netzwerkeigenschaften zur  Registerkarte  Netzwerkspeicherort  .
  6. Unter dem  Typ Ort  Abschnitt, klicken Sie auf das Optionsfeld neben  Privat  um es auszuwählen.
  7. Klicken Sie auf  Übernehmen  und dann auf  OK .

Sobald Sie dies tun, haben Sie erfolgreich einen Standortwechsel für das Netzwerk erzwungen, mit dem Ihr Computer derzeit verbunden ist, von öffentlich zu privat.