UPDATE: Windows Update-Fehler 0x800705b4

Der Fehlercode 0x800705b4 ist ein Fehler, der mit Windows Defender zusammenhängt, aber ein eher allgemeiner Fehler ist, der Ihnen nicht wirklich zu viele Details über das Problem gibt.

Es gibt zwei mögliche Szenarien, in denen Sie möglicherweise mit diesem Problem konfrontiert sind. Eine davon ist, wenn Sie Probleme mit Windows Defender haben, z. B. wenn es nicht ausgeführt wird oder abstürzt. Wenn dies der Fall ist, finden Sie hier Ihre Lösung. Die andere Situation ist, wenn Sie diese Probleme mit Windows Update haben oder insbesondere Ihr System nicht aktualisieren können, Windows Update mit einer Fehlermeldung usw. hängt. Dies verhindert, dass Sie Updates auf Ihrem Gerät installieren, und einige davon Sie können aus mehreren Gründen kritisch sein, z. B. aus Sicherheits- oder Fehlerbehebungsgründen. Die Installation ist wichtig.

Glücklicherweise gibt es einige Lösungen, die Sie anwenden können, um dieses Problem zu lösen. Es wurde berichtet, dass nicht alle von ihnen für alle arbeiten, und deshalb gibt es so viele von ihnen. Wenn einer nicht funktioniert, können Sie weitermachen und den nächsten ausprobieren.

Methode 1: Laden Sie das Update manuell herunter

Wenn Windows Update Ihr Gerät nicht aktualisiert, können Sie die Update-Nummer des Updates überprüfen, das nicht installiert werden kann. Sie können dann zum Update-Katalog von Microsoft gehen und das Update herunterladen, das Ihnen Probleme bereitet. Danach müssen Sie nur noch Ihren Downloads- Ordner öffnen und auf die Setup-Datei für das Update doppelklicken. Stellen Sie sicher, dass Sie neu starten, wenn es fertig ist. Dies ist besonders hilfreich bei größeren Updates, z. B. dem Jubiläums-Update.

Methode 2: Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus

Die in Windows integrierten Fehlerbehebungsprogramme sind Tools, die in der Regel hartnäckig sind, und es gibt bestimmte Situationen, in denen sie Ihr Problem einfach nicht beheben, unabhängig davon, was Sie tun. Dies ist jedoch nicht der Fall, da das Ausführen der Fehlerbehebung mehr als einer Person geholfen hat, die dieses Problem hat.

  1. Drücken Sie die Windows- Taste auf Ihrer Tastatur, geben Sie die Fehlerbehebung ein und drücken Sie die Eingabetaste , um das Ergebnis zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf der linken Seite auf Alle anzeigen.
  3. Wählen Sie in der sich öffnenden Liste unten Windows Update aus . Klicken Sie im nächsten Fenster auf Erweitert und dann auf Weiter .
  4. Klicken Sie auf Erweitert und dann auf Als Administrator ausführen.
  5. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Reparaturen automatisch anwenden aktiviert ist , und klicken Sie auf Weiter
  6. Klicken Sie auf Schließen , um die Fehlerbehebung abzuschließen. Wenn Sie weitere Details zu den möglicherweise gefundenen und behobenen Problemen anzeigen möchten, klicken Sie auf Detaillierte Informationen anzeigen.

Methode 3: Löschen Sie den Ordner SoftwareDistribution

Das Löschen dieses Ordners ist zu einer Methode geworden, die bei vielen Problemen hilft, da sie Dateien enthält, die leicht beschädigt werden können, und anschließend Chaos auf Ihrem Gerät freisetzt.

  1. Starten Sie Ihren Computer neu.
  2. Halten Sie die Windows - Taste und drücken X . Wählen Sie (Eingabeaufforderung) admin .
  3. Geben Sie net stop bit ein

    net stop wuauserv CD% systemroot% \ SoftwareDistribution Ren Download Download.old

    Nettostart wuauserv

    Nettostartbits

  4. Versuchen Sie nun, Windows zu aktualisieren.

Methode 4: Deaktivieren Sie Updates für andere Microsoft-Produkte

Updates für andere Microsoft-Produkte verhindern möglicherweise tatsächlich, dass Sie die kritischen Updates für Windows herunterladen. Um dies zu beheben, müssen Sie die Funktion lediglich deaktivieren, bis Sie die kritischen Updates heruntergeladen haben, und können sie dann wieder aktivieren.

  1. Drücken Sie die Windows- Taste auf Ihrer Tastatur, geben Sie Nach Updates suchen ein und öffnen Sie das Ergebnis.
  2. Klicken Sie unter Einstellungen aktualisieren auf Erweiterte Optionen.
  3. Suchen Sie das Kontrollkästchen vor Geben Sie mir Updates für andere Microsoft-Produkte, wenn ich Windows aktualisiere, und stellen Sie sicher, dass es nicht aktiviert ist.
  4. Starten Sie Ihr Gerät neu und versuchen Sie erneut, die Updates auszuführen. Sie sollten erfolgreich abgeschlossen werden. Beachten Sie jedoch, dass Sie das Update möglicherweise mehrmals ausführen müssen, um alle Updates zu erhalten. Sie werden wissen, dass Sie gut sind, wenn Sie das erhalten. Ihr Gerät ist auf dem neuesten Stand
  5. Sie können jetzt wieder zu den erweiterten Optionen wechseln und Updates für andere Microsoft-Produkte wieder aktivieren. Sie sollten jetzt auch mit den regelmäßigen Updates fortfahren können.

Methode 5: Deaktivieren Sie Antivirenprogramme oder Firewalls von Drittanbietern

Antiviren- oder Firewall-Software von Drittanbietern steht möglicherweise in Konflikt mit dem Download von Windows Update. Sie können sie daher deaktivieren und prüfen, ob Sie die Updates jetzt herunterladen können. Die meisten von ihnen können deaktiviert werden, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol in der Taskleiste klicken und Deaktivieren wählen .

Methode 6: Stellen Sie sicher, dass der Windows Defender-Dienst gestartet ist

Da der Fehler häufig mit Windows Defender zusammenhängt, sollten Sie überprüfen, ob der Dienst überhaupt ausgeführt wird. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie es starten, um Ihre Probleme zu beheben.

  1. Halten Sie die Windows - Taste und drücken X . Wählen Sie (Eingabeaufforderung) admin
  2. Typ sc config „WinDefend“ start = auto

    Herunterfahren / r

Fehler wie dieser sind einer der Hauptgründe, warum die Leute dazu neigten, sich von Microsofts neuester Iteration des Windows-Betriebssystems fernzuhalten. Jetzt, mehr als ein Jahr nach seiner ersten Veröffentlichung, wurden die meisten Probleme behoben, oder es gibt eine Lösung wie die oben genannten. Wenn Sie dieses Problem haben, versuchen Sie es und beheben Sie das Problem.