Wie behebe ich den Xbox One-Fehler 0x8b050033?

Mehrere Xbox One-Benutzer beschweren sich, dass sie plötzlich nicht mehr auf bestimmte Titel zugreifen können, die sie besitzen. Der Fehlercode lautet 0x8b050033. Die meisten betroffenen Benutzer berichten, dass das Problem nur bei bestimmten Spielen auftritt und sie andere Spiele ohne Probleme spielen können. In den allermeisten Fällen tritt dieser Fehlercode bei digitalen Spielen auf, die im Xbox Store gekauft wurden.

Was verursacht den 0x8b050033-Fehler auf Xbox One?

Wir haben dieses spezielle Problem untersucht, indem wir uns verschiedene Benutzerberichte und die Reparaturstrategien angesehen haben, die am häufigsten zur Behebung dieses Problems verwendet werden. Wie sich herausstellt, gibt es einige Szenarien, die zur Entstehung dieses Problems führen können. Hier ist eine Auswahlliste mit potenziellen Tätern, die dieses Problem verursachen könnten:

  • Xbox Live-Serverproblem - In den meisten Fällen wird dieser bestimmte Fehlerkern ausgelöst, wenn Probleme mit einigen Xbox Live-Kerndiensten auftreten. In diesem Fall haben Sie keine andere Reparaturstrategie als die Überprüfung, ob es sich tatsächlich um ein Serverproblem handelt.
  • Softwarefehler - Unter bestimmten Umständen kann dieses Problem auch nach einem fehlgeschlagenen Firmware-Update oder nach einem Stromstoß auftreten. Wenn dieses Szenario anwendbar ist und Sie zuvor bestätigt haben, dass das Problem nicht weit verbreitet ist, sollten Sie in der Lage sein, das Problem durch Ausführen eines Aus- und Einschaltens zu beheben.

Methode 1: Überprüfen des Status von Xbox Live Services

Obwohl dieses Problem sehr wohl durch lokale Probleme verursacht werden kann, stammt die überwiegende Mehrheit der vom Benutzer gemeldeten Fälle von einem Serverproblem, das außerhalb des Kontrollbereichs des Endbenutzers liegt. Als geplanter Wartungszeitraum oder als DDoS-Angriff können beide für den 0x8b050033-  Fehlercode verantwortlich sein.

Um zu untersuchen, ob ein Problem mit den Xbox Live-Diensten von Microsoft Sie davon abhält, Ihre Spiele zu spielen, besuchen Sie diesen Link ( hier ) und überprüfen Sie jeden Dienst auf Inkonsistenzen.

Wenn einige Dienste als eingeschränkt oder nicht verfügbar angezeigt werden, können Sie den Schluss ziehen, dass der Fehler auf ein weit verbreitetes Problem zurückzuführen ist, das nicht auf Ihre Konsole beschränkt ist. In diesem Fall müssen Sie nur warten, bis die Ingenieure von Microsoft das Problem behoben haben. Stellen Sie sicher, dass Sie zu diesem Link zurückkehren und regelmäßig überprüfen, bis Sie feststellen, dass das Problem behoben ist.

Wenn andererseits alle Dienste ein grünes Häkchen haben, können Sie daraus schließen, dass das Problem auf Ihre Konsole beschränkt ist. Befolgen Sie in diesem Fall die folgenden Methoden, um den Fehlercode 0x8b050033 zu beheben  .

Methode 2: Schalten Sie Ihre Xbox One-Konsole aus und wieder ein

Wenn Sie zuvor bestätigt haben, dass das Problem nicht durch ein Serverproblem verursacht wird, ist dieses Verfahren, das Sie ausführen werden, die effektivste Methode, um den Fehlercode 0x8b050033 in Fällen zu beheben  , in denen das Problem lokal ist.

Ein Aus- und Wiedereinschalten entspricht einem Hard-Reset. Wenn Sie dies erfolgreich durchführen, werden die Leistungskondensatoren vollständig entladen, wodurch die meisten Firmware- oder Softwareprobleme behoben werden, die diese Art von Verhalten auslösen können.

Dutzende von Xbox One-Benutzern, bei denen dieses Problem aufgetreten ist, haben gemeldet, dass das Verfahren erfolgreich war, und ihnen ermöglicht, Spieletitel zu starten, für die wir zuvor den Fehlercode 0x8b050033 ausgelöst haben  .

Hier ist eine Kurzanleitung mit Schritten zum Ausführen eines Aus- und Wiedereinschaltvorgangs:

  1. Schalten Sie Ihre Konsole ein und warten Sie, bis die Startsequenz abgeschlossen ist. Halten Sie anschließend die Xbox-Taste (an der Vorderseite der Konsole) gedrückt. Halten Sie die Taste etwa 10 Sekunden lang gedrückt oder bis Sie sehen, dass das Frontlicht nicht mehr blinkt. Sobald Sie dieses Verhalten sehen, lassen Sie den Netzschalter los.
  2. Warten Sie nach dem Ausschalten des Geräts eine volle Minute, bevor Sie es wieder einschalten. Sie können sogar versuchen, das Stromkabel von der Stromquelle zu trennen, um sicherzustellen, dass die Stromkondensatoren vollständig entleert sind.
  3. Drücken Sie den Netzschalter erneut, aber halten Sie ihn nicht wie zuvor gedrückt. Suchen Sie während des Startvorgangs nach der Xbox-Animation. Wenn Sie es sehen, bedeutet dies, dass das Aus- und Wiedereinschalten erfolgreich war.
  4. Starten Sie nach dem vollständigen Start Ihrer Konsole das Spiel, das zuvor den Fehler ausgelöst hat, und prüfen Sie, ob der Fehlercode 0x8b050033  weiterhin auftritt.