Fix: Uplay konnte Erfolge nicht synchronisieren

Ihr Uplay- Client kann möglicherweise Erfolge aufgrund einer Blockierung durch die Antiviren- / Firewall-Anwendungen nicht synchronisieren . Darüber hinaus können beschädigte Spieledateien des problematischen Spiels oder ungültige Hosts-Dateieinträge im Zusammenhang mit Uplay den vorliegenden Fehler verursachen.

Wenn der betroffene Benutzer das Spiel startet, wird die Meldung " Erfolge konnten nicht synchronisiert werden " angezeigt, die der Benutzer überspringen kann. Dieses Problem kann sowohl in der PC-Version als auch in der Steam-Version auftreten. Es ist auch nicht auf ein einzelnes Spiel beschränkt, dh es kann bei Far Cry, Assassin's Creed usw. auftreten. Einige Benutzer haben es nach der Installation des Spiels gesehen, während andere Benutzer es nach längerem Spielen des Spiels gesehen haben.

Überprüfen Sie vor dem Fortfahren mit der Fehlerbehebung, ob Uplay-Server aktiv sind . Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie eine aktualisierte Version des Uplay-Clients verwenden .

Lösung 1: Neuinitialisierung des Online-Status von Uplay Client

Ein Kommunikations- / Softwarefehler zwischen dem Uplay-Server und dem PC-Client kann den diskutierten Fehler verursachen. Das Problem kann behoben werden, indem der Uplay-Client in den Offline-Modus geschaltet und dann in den Online-Modus zurückgesetzt wird.

  1. Starten Sie den Uplay-Client und klicken Sie auf die Menüschaltfläche (oben links).
  2. Klicken Sie nun auf Go Offline und warten Sie einige Minuten.
  3. Gehen Sie dann online (möglicherweise müssen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben) und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 2: Schließen Sie die Uplay-bezogenen Prozesse über den Task-Manager

Das Problem kann durch einen festgefahrenen Uplay-Prozess verursacht werden, der durch die einfache, aber effektive Lösung behoben werden kann, bei der alle Uplay-bezogenen Prozesse beendet und dann erneut gestartet werden.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Schaltfläche und klicken Sie dann im angezeigten Menü auf Task-Manager .
  2. Wählen Sie nun einen Prozess für Uplay / Ubisoft aus und klicken Sie auf Task beenden . Wiederholen Sie denselben Vorgang für alle Prozesse im Zusammenhang mit Uplay / Ubisoft . Wenn Sie die Steam-Version verwenden, beenden Sie auch alle mit Steam verbundenen Prozesse .
  3. Dann starten Uplay / Ubisoft und prüfen , ob es klar , der Fehler ist.
  4. Wenn nicht, starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob Uplay einwandfrei funktioniert.

Lösung 3: Uplay in der Firewall zulassen

Ihre Antiviren- / Firewall-Anwendungen spielen eine entscheidende Rolle für die Sicherheit Ihres Systems und Ihrer Daten. Möglicherweise tritt der diskutierte Fehler auf, wenn Ihre Antiviren- / Firewall-Anwendung alle wichtigen Dateien oder Dienste im Zusammenhang mit Uplay blockiert. In diesem Szenario kann das Problem möglicherweise gelöst werden, indem Uplay-bezogene Dateien / Prozesse / Dienste zugelassen werden. Sie können Ihr Antivirenprogramm vorübergehend deaktivieren oder Ihre Firewall deaktivieren, um zu überprüfen, ob diese Anwendungen das Problem verursachen.

Warnung : Gehen Sie auf eigenes Risiko vor, da das Zulassen von Anwendungen über die Antiviren- und Firewall-Einstellungen (oder das vorübergehende Deaktivieren Ihres Antivirus / Ihrer Firewall) Ihr System möglicherweise Bedrohungen wie Viren, Trojanern usw. aussetzen kann.

  1. Schließen Sie den Uplay-Client (wie in Lösung 2 beschrieben ).
  2. Deaktivieren Sie vorübergehend Ihr Antivirenprogramm oder deaktivieren Sie Ihre Firewall. Dann starten Uplay - Client zu überprüfen , ob es funktioniert prima. Sie können auch Ausnahmen für Uplay-Dateien in den Antiviren- / Firewall-Einstellungen hinzufügen .
  3. Vergessen Sie anschließend nicht, Ihre Antiviren- / Firewall-Anwendungen wieder einzuschalten.

Lösung 4: Entfernen Sie Uplay-bezogene Einträge aus der Hosts-Datei Ihres Systems

Die Hosts-Datei wird verwendet, um die IP-Adressen verschiedener Domänen zuzuordnen. Es kann verwendet werden, um den Zugriff auf verschiedene Websites durch Verwendung einer falschen oder lokalen IP-Adresse zu blockieren. Möglicherweise tritt der diskutierte Fehler auf, wenn die IP-Adresszuordnung zu Uplay nicht ordnungsgemäß konfiguriert ist. In diesem Zusammenhang kann das Problem durch Entfernen der Uplay-Einträge aus der Hosts-Datei behoben werden.

  1. Schließen Sie den Uplay-Client und beenden Sie alle zugehörigen Prozesse über den Task-Manager (wie in Lösung 2 beschrieben ).
  2. Öffnen Sie den Datei-Explorer Ihres Systems und navigieren Sie zum folgenden Pfad der Hosts-Datei:
    C: \ Windows \ System32 \ drivers \ etc.
  3. Jetzt Backup die Datei Hosts an einen sicheren Ort (nur für den Fall ...).
  4. Klicken Sie auf die Windows- Suchleiste (in der Taskleiste) und geben Sie Notepad ein . Klicken Sie dann in der Liste der Suchergebnisse mit der rechten Maustaste auf Editor und dann auf Als Administrator ausführen .
  5. Klicken Sie nun auf das Menü Datei und dann im angezeigten Menü auf Öffnen .
  6. Dann navigate auf den folgenden Pfad:
    C: \ Windows \ System32 \ drivers \ etc.
  7. Ändern Sie nun den Dateityp von Textdokument in Alle Dateien .
  8. Wählen Sie dann Hosts-Datei und klicken Sie auf Öffnen .
  9. Überprüfen Sie nun, ob die Datei Einträge zu Uplay / Ubisoft enthält. Wenn ja, löschen Sie alle Einträge zu Uplay / Ubisoft und schließen Sie die Hosts-Datei, nachdem Sie Ihre Änderungen gespeichert haben .
  10. Dann startet das Uplay - Client und prüfen , ob es in Ordnung arbeitet.

Lösung 5: Starten Sie Ihren Router neu und ändern Sie den Port des USB-Routers

Das Problem kann ein vorübergehender Fehler Ihres Routers oder ein Problem mit dem PC / USB-Router-Port sein. In diesem Zusammenhang kann ein einfacher Neustart Ihres Routers und das Ändern des Anschlusses Ihres USB-Routers das Problem lösen.

  1. Schließen Sie Uplay und beenden Sie alle zugehörigen Prozesse über den Task-Manager (wie in Lösung 2 beschrieben ).
  2. Schalten Sie Ihren USB - Router und trennen es vom USB - Anschluss Ihres Systems.
  3. Warten Sie 1 Minute und schalten Sie Ihren Router ein.
  4. Dann stecken Sie wieder den USB - Router an einen anderen USB - Port Ihres Systems.
  5. Starten Sie jetzt Uplay und überprüfen Sie, ob es ordnungsgemäß funktioniert.

Lösung 6: Löschen Sie die Spooldatei und den Startordner von Uplay Client

Es gibt einige Dateien und Ordner im Zusammenhang mit Uplay, die für den Betrieb der Anwendung wesentlich sind. Möglicherweise tritt der vorliegende Fehler auf, wenn die mit dem Uplay-Client verbundenen Dateien / Ordner beschädigt sind. In diesem Zusammenhang kann das Problem durch Löschen dieser Dateien oder Ordner (keine Sorge, Dateien / Ordner werden beim nächsten Start der Anwendung neu erstellt) behoben werden.

  1. Schließen Sie den Uplay-Client und beenden Sie alle zugehörigen Prozesse über den Task-Manager (wie in Lösung 2 beschrieben ).
  2. Öffnen Sie den Datei-Explorer Ihres Systems und navigieren Sie zum folgenden Pfad der Spooldatei:
    % USERPROFILE% \ AppData \ Local \ Ubisoft Game Launcher \ Spool
  3. Nun öffnen Sie den Ordner (die einen haben viele Zahlen und Buchstaben in seinem Namen) und Sicherung der .spool Datei. Dann löschen Sie die .spool Datei.
  4. Jetzt starten die Uplay und prüfen , ob es klar , der Fehler ist. Wenn nicht, wiederholen Sie die Schritte 1 und 2.
  5. Nun Sicherung der Ordner (in Schritt 3 erwähnt) und dann löschen sie.
  6. Überprüfen Sie, ob Uplay den Fehler beseitigt hat.
  7. Wenn nicht, wiederholen Sie Schritt 1 und öffnen Sie den Datei-Explorer , um zum folgenden Pfad zu navigieren :
    % USERPROFILE% \ AppData \ Local \ Ubisoft Game Launcher \
  8. Nun Sicherung der Spool - Ordner und löschen Sie es. Dann startet Uplay zu überprüfen , ob das Problem gelöst ist.
  9. Wenn nicht, wiederholen Sie Schritt 1 und öffnen Sie den Datei-Explorer, um zum folgenden Pfad zu navigieren:
    % USERPROFILE% \ AppData \ Local \
  10. Sichern Sie nun den Ubisoft Game Launcher-Ordner und löschen Sie ihn.
  11. Starten Sie dann den Uplay-Client, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

Lösung 7: Überprüfen Sie die Integrität der Spieledateien des problematischen Spiels

Das Problem könnte an den beschädigten Spieledateien des problematischen Spiels liegen. In diesem Szenario kann das Problem durch Überprüfen der Integrität der Spieledateien behoben werden. Durch diesen Vorgang wird sichergestellt, dass die Spieledateien auf Ihrem System mit den Dateien auf dem Uplay-Server übereinstimmen. Wenn es einen Unterschied gibt, werden die fehlenden / beschädigten Dateien durch die Serverversion ersetzt.

  1. Öffnen Sie den Uplay-Client und klicken Sie auf Spiele .
  2. Klicken Sie dann auf das problematische Spiel .
  3. Klicken Sie nun im linken Bereich des Einstellungsfensters des Spiels auf Eigenschaften .
  4. Klicken Sie dann im rechten Bereich des Fensters auf Dateien überprüfen (unter Lokale Dateien).
  5. Warten Sie nun, bis der Überprüfungsprozess abgeschlossen ist. Wenn beschädigte / fehlende Dateien vorhanden sind, müssen Sie möglicherweise die beschädigten / fehlenden Dateien herunterladen .
  6. Dann Uplay starten und prüfen , ob es klar von Synchronisationsfehler ist.

Lösung 8: Ersetzen Sie Ihren Leistungsordner des Uplay-Clients durch den Leistungsordner eines Freundes

Wenn Sie aufgrund der Beschädigung Ihres Erfolgsordners auf das Problem stoßen, können Sie Ihren Erfolgsordner durch den Ordner eines Spielers ersetzen (der keine Probleme mit dem Spiel / Uplay hat). Dies kann das Problem möglicherweise lösen.

  1. Schließen Sie Uplay und alle damit verbundenen Prozesse über den Task-Manager (wie in Lösung 2 beschrieben ).
  2. Sichern Sie Ihren Leistungsordner.
  3. Holen Sie sich eine Kopie des Leistungsordners von einem Spieler / Freund, der keine Probleme mit dem Spiel / Uplay hat.
  4. Ersetzen Sie nun Ihren Leistungsordner durch den Ordner des Spielers / Freundes und starten Sie Uplay, um zu überprüfen, ob der Fehler behoben ist.

Lösung 9: Installieren Sie den Uplay Client neu

Wenn bei Ihnen nichts funktioniert hat, ist die Installation des Uplay-Clients beschädigt und die Hauptursache für das aktuelle Problem. In diesem Szenario kann das Problem durch Deinstallieren und anschließende Neuinstallation des Uplay-Clients behoben werden. Machen Sie sich keine Sorgen über Ihre Daten / Erfolge im Zusammenhang mit Uplay, da diese Daten an Ihr Uplay-Konto gebunden sind (nicht an die Installation von Uplay) und verfügbar sind, wenn Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen anmelden.

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer Ihres Systems und navigieren Sie zum folgenden Pfad zum Ubisoft Game Launcher-Ordner:
    % USERPROFILE% \ AppData \ Local \ Ubisoft Game Launcher \
  2. Sichern Sie den Cache- Ordner und den SaveGames-Ordner an einem sicheren Ort.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Uplay-Verknüpfung auf Ihrem Desktop und klicken Sie auf Open File Location .
  4. Sichern Sie nun im Installationsverzeichnis von Uplay den Ordner savegames an einem sicheren Ort. Notieren Sie sich das Installationsverzeichnis von Upaly, da Sie es zu einem späteren Zeitpunkt benötigen werden.
  5. Klicken Sie in der Taskleiste Ihres Systems auf das Windows-Suchfeld und geben Sie Systemsteuerung ein . Klicken Sie nun in der Ergebnisliste auf Systemsteuerung .
  6. Klicken Sie dann auf Programm deinstallieren .
  7. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf Uplay und dann auf Deinstallieren .
  8. Nun folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm , um die Deinstallation des Uplay - Client zu beenden. Machen Sie sich keine Sorgen über die Eingabeaufforderung " Einige Uplay-Spiele werden auch deinstalliert " und klicken Sie auf "Weiter".
  9. Starten Sie dann Ihr System neu.
  10. Öffnen Sie beim Neustart das Installationsverzeichnis von Uplay (Schritt 3) und löschen Sie alle Reste der Uplay-Installation, insbesondere den Cache-Ordner .
  11. Laden Sie jetzt den neuesten Uplay-Client von der offiziellen Website herunter .
  12. Nachdem der Download abgeschlossen ist, die rechte Maustaste auf der heruntergeladene Datei und klicken dann auf als Administrator ausführen .
  13. Nun folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm , um den Installationsprozess von Uplay - Client zu beenden. Beachten Sie, dass Sie den Uplay-Client auf dem Systemlaufwerk installieren sollten .
  14. Starten Sie den Uplay-Client nach Abschluss der Installation als Administrator und melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen an. Hoffentlich wurde das Synchronisierungsproblem behoben.
  15. Befolgen Sie für die Steam-Version von Uplay die Anweisungen zur Deinstallation / Neuinstallation eines normalen Steam-Spiels .
Tags Uplay-Fehler