Fix: Problem mit Audioverbesserungen

Der Fehler "Windows hat festgestellt, dass Audioverbesserungen für das folgende Gerät Probleme verursachen" tritt  bekanntermaßen auf, wenn Ihr Betriebssystem mehrere neue Audioausgabegeräte erkennt. Dieses Verhalten tritt hauptsächlich auf, weil die zuvor eingerichtete Audioverbesserung nicht mit dem neuen Gerät kompatibel ist. Dies ist ein bekannter Fehler in Windows 10-Builds, für die das Fall Creator-Update nicht verfügbar ist.

In der Regel tritt das Problem mit den Audioverbesserungen auf, wenn Benutzer versuchen, auf die Toneinstellungen in der Systemsteuerung  zuzugreifen, oder wenn das primäre Audiogerät erneut ausgewählt wird. Einige Benutzer haben jedoch gemeldet, dass dieser Fehler zufällig oder beim Anpassen bestimmter Soundeinstellungen (Bass Boost, Treble Boost usw.) auftritt.

Was sind Audioverbesserungen?

Microsoft und die meisten Drittanbieter liefern Audio-Verbesserungspakete aus, mit denen Sie den bestmöglichen Sound von Ihrer Hardware erhalten. Abhängig von Ihrer Konfiguration können diese Audioverbesserungen jedoch verschiedene Audio- und Soundprobleme verursachen, wenn Sie mehr als ein Soundausgabegerät haben. In einigen Fällen haben Benutzer gemeldet, dass ihr System keinen Ton ausgibt, während Audioverbesserungen aktiv sind. Dies geschieht normalerweise bei Konfigurationen, die eine dedizierte Soundkarte verwenden.

So beheben Sie das Problem mit Audioverbesserungen

Benutzer, die auf die Eingabeaufforderung für Audioverbesserungen stoßen, sollten nicht übermäßig besorgt sein, es sei denn, es liegt ein zugrunde liegendes Problem vor, das durch diese Fehlermeldung verursacht wird. Die meisten Soundkarten (integriert oder Add-Ins) verfügen über diese sogenannten "Erweiterungs" -Funktionen. Wenn Ihre Soundkarte über umfangreiche Funktionen und Fähigkeiten verfügt, werden Sie möglicherweise aufgefordert, die integrierten Windows-Audioverbesserungen zu deaktivieren, damit sie die von den dedizierten Soundkartentreibern bereitgestellten verwenden können. Testen Sie auf unerwartete Effekte, indem Sie an der Eingabeaufforderung auf Ja klicken. Sie können jederzeit zurückgehen und die Audioverbesserungen über die Soundeinstellungen wieder aktivieren, wenn etwas schief geht (siehe Methode 4 ).

Wenn Sie jedoch den Ton verlieren, wenn der  Fehler "Windows hat festgestellt, dass Audioverbesserungen für das folgende Gerät Probleme verursachen"  angezeigt wird, reicht es nicht aus, an der Eingabeaufforderung auf " Ja" zu klicken .

Hinweis : Es gibt auch eine andere Variante dieser Fehlermeldung, bei der Benutzer aufgefordert werden, Audioverbesserungen erneut zu aktivieren, anstatt sie zu deaktivieren. Dies ist normalerweise der Fall, wenn der Benutzer zuvor Audioverbesserungen in der Systemsteuerung deaktiviert und anschließend ein Audioausgabegerät angeschlossen hat, das für die Verwendung von Audioverbesserungen konfiguriert ist. In diesem speziellen Fall wird durch Drücken von Ja an der Eingabeaufforderung höchstwahrscheinlich verhindert, dass die Fehlermeldung erneut angezeigt wird. Falls diese Eingabeaufforderung nach dem Klicken auf Ja erneut angezeigt wird , befolgen Sie Methode 4 , um Audioanhänge manuell wieder zu aktivieren.

Wenn Sie derzeit Probleme mit der Eingabeaufforderung Audio Enhancement Problem haben , gibt es einige praktikable Korrekturen, mit denen Benutzer die Fehlermeldung erfolgreich entfernt haben. Wenn Sie ständig von der Meldung gestört werden oder feststellen, dass dies zugrunde liegende Probleme mit Ihrem System verursacht, befolgen Sie die folgenden Methoden, um das Problem zu beheben. Bitte beginnen Sie mit der ersten Methode und arbeiten Sie sich nach unten, bis Sie eine tragfähige Lösung für Ihre Situation gefunden haben.

Methode 1: Update auf Fall Creators Update 1709 (Windows 10)

Dieses spezielle Problem erhielt im ersten Jahr nach dem Start von Windows 10 große Aufmerksamkeit. Wie sich herausstellte, war das Problem auf einen Fehler zurückzuführen, durch den Audioverbesserungen etwa alle 5 Minuten automatisch deaktiviert wurden und das Fenster " Audioverbesserungsproblem" ständig angezeigt wurde .

Glücklicherweise wurde dieser spezielle Fehler von Microsoft mit dem Fall Creators Update (Build 1709) behoben . Beginnen wir mit unserer Fehlerbehebung, indem wir sicherstellen, dass dieser spezielle Fehler behoben ist. Überprüfen Sie, ob Sie das Fall Creators Update haben, indem Sie ein Ausführungsfenster (Windows-Taste + R) öffnen , " winver " eingeben und die Eingabetaste drücken .

In über Windows , überprüfen , welche Version Sie derzeit haben. Wenn Ihr Windows-Build älter als 1709 ist , führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Fall Creators-Update anzuwenden . Wenn Sie bereits 1709 erstellt haben, fahren Sie mit Methode 2 fort.

Öffnen Sie ein Ausführungsfenster ( Windows-Taste + R ), geben Sie " Steuerungsupdate " ein und drücken Sie die Eingabetaste , um Windows Update zu öffnen . Klicken Sie im Windows Update- Bildschirm auf Nach Updates suchen und warten Sie, bis die Updates heruntergeladen wurden. Sie werden aufgefordert, neu zu starten, sobald das Fall Creators Update zur Installation bereit ist.

Verwenden Sie Ihr System normal, sobald das Creators-Update angewendet und Ihr System neu gestartet wurde, und prüfen Sie, ob die Eingabeaufforderungen nicht mehr angezeigt werden. Wenn sie immer noch angezeigt werden, fahren Sie mit Methode 2 fort.

Methode 2: Aktualisieren / Installieren Sie den Audiotreiber neu

Es ist nicht ungewöhnlich, dass dieses Problem durch eine Inkompatibilität zwischen Ihren Audiotreibern verursacht wird. Dies ist umso wahrscheinlicher, wenn Sie mehrere Audioausgabegeräte haben. Wenn Windows mehrere neue Audioausgabegeräte erkennt, werden möglicherweise Audioverbesserungen auf einem Gerät aktiviert , das mit dieser Funktion nicht kompatibel ist. Wenn dies der Fall ist, sollte das Aktualisieren oder Neuinstallieren des Audiotreibers nur Audioverbesserungen für die Geräte ermöglichen, die mit ihm kompatibel sind. Hier ist eine Kurzanleitung dazu:

  1. Drücken Sie " Windows-Taste + R ", um ein Ausführungsfenster zu öffnen. Geben Sie dann " devmgmt.msc " ein und drücken Sie die Eingabetaste , um den Geräte-Manager zu öffnen .

  2. Scrollen Sie im Geräte-Manager nach unten und erweitern Sie Sound-, Video- und Gamecontroller. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf Ihren Soundtreiber und wählen Sie Treiber aktualisieren (Treibersoftware aktualisieren).

    Hinweis:  Abhängig von Ihrer PC-Konfiguration finden Sie unter Sound-, Video- und Gamecontroller möglicherweise mehrere Treiber . Wenn Sie eine dedizierte Soundkarte haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den zugehörigen Treiber. Wenn Sie eine integrierte Soundkarte verwenden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den allgemeinen Audiotreiber.

  3. Klicken Sie auf Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen und prüfen Sie, ob Ihr Soundtreiber aktualisiert wird. Wenn keine neuere Version gefunden wird, können Sie auch mit WU suchen, indem Sie unter Windows Update auf Nach aktualisierten Treibern klicken klicken .

    Hinweis: Wenn bei der Suche eine neuere Audiotreiberversion gefunden werden kann, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Update anzuwenden. Wenn nicht, fahren Sie mit den folgenden Schritten fort, um den Audiotreiber erneut zu installieren.

  4. Kehren Sie im Geräte-Manager zu Sound-, Video- und Gamecontrollern zurück  , klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Audiotreiber und wählen Sie Gerät deinstallieren.

  5. Starten Sie nach der Deinstallation des Treibers Ihren Computer neu, um Windows zu zwingen, den fehlenden Audiotreiber neu zu installieren. Wenn der Treiber nicht automatisch installiert wird (sehr unwahrscheinlich), besuchen Sie diesen Link (hier) und laden Sie die neueste Version des High Definition Audio- Treibers herunter .
  6. Installieren Sie den High Definition Audio- Treiber auf Ihrem System und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde. Wenn Sie immer noch dieselben nervigen Eingabeaufforderungen sehen, fahren Sie mit Methode 3 fort.

Methode 3: Verwenden der Windows-Fehlerbehebung

Wenn die ersten beiden Methoden keinen Unterschied gemacht haben, sehen wir uns an, ob die integrierte Windows-Problembehandlung das Problem erkennt. Um fair zu sein, hat die integrierte Fehlerbehebung nicht den besten Ruf, wenn es darum geht, häufig auftretende Windows-Fehler zu beheben. Einige Benutzer haben jedoch berichtet, dass die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte den Fehler "Audio Enhancements Problem" auf  unbestimmte Zeit wirksam beseitigt hat . Hier ist eine Kurzanleitung zur Verwendung der Windows-Fehlerbehebung auf Hardware und Geräten:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R , um ein Ausführungsfenster zu öffnen. Fügen Sie " control.exe / name Microsoft.Troubleshooting " in das Feld "Ausführen" ein und drücken Sie die Eingabetaste , um die Fehlerbehebung zu öffnen .

  2. Im Fehlerbehebung - Fenster scrollen nach unten Hardware- und Geräte und schlug Run die Anleitung zur Fehlerbehebung .

  3. Warten Sie, bis die erste Untersuchung abgeschlossen ist, wählen Sie dann das Gerät aus, das die störenden Eingabeaufforderungen verursacht, und klicken Sie auf Weiter. Das Problem tritt häufig beim generischen Audiotreiber auf. Wenn Sie also nicht wissen, welches Gerät das Problem verursacht, beginnen Sie mit Realtek High Definition Audio und wiederholen Sie die Schritte mit den anderen Optionen.

  4. Wenn es der Problembehandlung gelingt, ein Problem im Zusammenhang mit Audioverbesserungen zu identifizieren , werden Sie aufgefordert, diese zu öffnen. Klicken Sie auf Ja, Audioverbesserungen öffnen.

  5. Wenn Sie zum Fenster "Lautsprechereigenschaften" weitergeleitet wurden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Alle Soundeffekte deaktivieren und klicken Sie auf Übernehmen.

    Hinweis:  Dieses Menü sieht je nach Soundkartentreiber möglicherweise etwas anders aus. Auf Ihrem Bildschirm werden möglicherweise Audio-Verbesserungen deaktivieren anstelle von Alle Soundeffekte deaktivieren angezeigt .

  6. Wenn die Verbesserungen deaktiviert wurden, kehren Sie zum Windows-Problembehandlungsfenster zurück und klicken Sie auf Dieses Update anwenden.

  7. Verwenden Sie Ihren PC normal und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn dies der Fall ist, fahren Sie mit den letzten beiden Methoden fort.

Methode 4: Manuelles Aktivieren / Deaktivieren von Audioverbesserungen

Einige Benutzer haben gemeldet, dass die Verbesserungen aktiv geblieben sind (oder je nach Fehlermeldung deaktiviert wurden), obwohl sie im Fenster Problem mit Audioverbesserungen auf Ja geklickt haben . Wie sich herausstellt, gibt es Situationen, in denen Windows die Verbesserungen nicht aktiviert / deaktiviert, wenn auf die Schaltfläche Ja geklickt wird. Andere haben berichtet, dass die Änderung nur vorübergehend ist und die Änderung rückgängig gemacht wird, wenn die nächste Eingabeaufforderung für das Problem der Audioverbesserungen angezeigt wird.

Um dieses spezielle Problem zu lösen, müssen Benutzer manuell auf das Menü " Verbesserungen" zugreifen und die Änderung selbst anwenden. Hier ist eine Kurzanleitung dazu:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Sound-Symbol (untere rechte Ecke) und wählen Sie Wiedergabegeräte.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Standardwiedergabegerät und wählen Sie Eigenschaften .

  3. Gehen Sie auf die Registerkarte Erweiterungen und aktivieren / deaktivieren Sie die Deaktivieren Sie alle Erweiterungen Feld ein und drücken Nehmen , um die Änderungen zu bestätigen.

    Hinweis: Wenn es bei der Fehleraufforderung um das Deaktivieren von Audioverbesserungen geht, stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen aktiviert ist. Stellen Sie andernfalls sicher, dass das Kontrollkästchen Alle Verbesserungen deaktivieren deaktiviert ist.

  4. Verwenden Sie Ihren PC normal und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn die Eingabeaufforderung weiterhin angezeigt wird, fahren Sie mit der endgültigen Methode fort.

Methode 5: Verwenden Sie den Windows-Wiederherstellungspunkt

Wenn alle oben genannten Methoden fehlgeschlagen sind, sollten Sie einen Systemwiederherstellungspunkt von hinten verwenden, wenn Sie von dieser Eingabeaufforderung für das Problem der Audioverbesserungen  nicht gestört wurden  . Beachten Sie, dass diese Methode möglicherweise nicht anwendbar ist, wenn das Wiederherstellungstool nicht über einen Wiederherstellungspunkt verfügt, der alt genug ist.

Hinweis: Die Systemwiederherstellung ist ein Wiederherstellungstool, mit dem Sie bestimmte Änderungen rückgängig machen können, die an Ihrem Betriebssystem vorgenommen wurden. Stellen Sie sich das als Rückgängig-Funktion für die wichtigsten Teile von Windows vor.

Hier ist eine Kurzanleitung zum Wiederherstellen eines Systems zu einem vorherigen Punkt:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R , um einen Befehl Ausführen zu öffnen. Typ rstrui  und Hit Geben Sie zum Öffnen der Systemwiederherstellung.

  2. Klicken Sie im ersten Fenster auf Weiter und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen . Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus, bevor Sie zum ersten Mal die Eingabeaufforderungen für das  Audioverbesserungsproblem  angezeigt haben. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter , um fortzufahren.

  3. Hit auf Fertig  stellen und klicken Sie dann auf Ja  an der nächsten Eingabeaufforderung den Wiederherstellungsprozess zu starten. Wenn die Wiederherstellung abgeschlossen ist, wird Ihr PC automatisch neu gestartet. Überprüfen Sie nach Wiederherstellung der vorherigen Version Ihres Betriebssystems, ob das Problem behoben wurde.

Wenn die Wiederherstellung auf einem früheren Systemwiederherstellungspunkt Ihr Problem nicht behoben hat (oder Sie keine Wiederherstellungspunkte zur Auswahl hatten), besteht die einzige mögliche Lösung zu diesem Zeitpunkt darin, eine saubere Windows-Installation durchzuführen.