So beheben Sie den iTunes-Fehler 0xE800000A

Einige Windows-Benutzer berichten, dass iTunes ihr iPad oder iPhone plötzlich nicht mehr erkennt und bei jedem Versuch, den Inhalt zu synchronisieren, den unbekannten Fehler 0xE800000A anzeigt  . Dieses Problem tritt nur unter Windows auf.

Einer der beliebtesten Gründe, warum Windows-Benutzer diesen Fehler sehen, ist, dass sie entweder eine veraltete iTunes-Version verwenden oder ihre iTunes-Version sich nicht automatisch aktualisiert, da die Windows-Version veraltet ist. In diesem Fall müssen Sie zunächst Windows auf den neuesten verfügbaren Build aktualisieren und anschließend iTunes mithilfe der integrierten Funktion zur automatischen Aktualisierung aktualisieren.

Der Fehler 0xE800000A kann jedoch auch durch eine Beschädigung im iTunes-Ordner verursacht werden. In diesem Fall müssen Sie die Anwendung vollständig neu installieren und alle temporären Daten löschen, die dieses Verhalten bei einer neuen iTunes-Installation möglicherweise noch verursachen.

Wenn dieser Fehler unter Windows 7 auftritt, kann dieses Problem aufgrund einiger Dateien im Lockdown-Ordner von iTunes auftreten. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie manuell zu diesem Speicherort navigieren und die beiden Dateien entfernen, um die Synchronisierungsfunktion Ihrer iTunes-Installation wiederherzustellen.

Unter bestimmten Umständen kann dieses Problem jedoch auch durch ein Konnektivitätsproblem behoben werden. Ein schlechtes Kabel oder ein defekter USB-Controller sind ebenfalls mögliche Schuldige. Um sicherzustellen, dass dies nicht der Fall ist, ersetzen Sie das Kabel, das Sie derzeit zum Anschließen Ihres iOS-Geräts verwenden, und installieren Sie den USB-Controller neu.

Aktualisieren von Windows auf den neuesten Build

Wie sich herausstellt, ist ein Grund, der zur Entstehung dieses Problems beitragen könnte, eine veraltete Windows-Version, die verhindert, dass sich die iTunes-App automatisch selbst aktualisiert.

Und wenn Sie schon dabei sind, ist es einen Versuch wert, iTunes zu zwingen, sich selbst zu aktualisieren. Gehen Sie dazu zur Hilfe und klicken Sie auf Nach Updates suchen . Wenn eine neue Version verfügbar ist, überschreibt der Aktualisierungsprozess möglicherweise einige möglicherweise beschädigte Dateien, die möglicherweise die 0xE800000A verursachen.

Beachten Sie, dass die iTunes-App unter Windows (genau wie unter macOS) auch die Erstellung Ihres Betriebssystems überprüft. Wenn Ihr Windows-Build veraltet ist, aktualisiert sich die Anwendung nicht selbst und weigert sich zu arbeiten, um Sicherheitslücken zu vermeiden.

Wenn dieses Szenario zutrifft und Sie nicht den neuesten verfügbaren Build verwenden, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um jedes ausstehende Update zu installieren und Ihre Windows-Version auf den neuesten Stand zu bringen:

  1. Öffnen Sie ein Dialogfeld Ausführen , indem Sie die Windows-Taste + R drücken . Geben Sie als Nächstes " ms-settings: windowsupdate" ein und drücken Sie  die Eingabetaste, um den Windows Update-Bildschirm zu öffnen.

    Hinweis: Falls dieses Problem unter Windows 10 nicht auftritt, verwenden Sie stattdessen den Befehl 'wuapp' .

  2. Wenn Sie sich im Windows Update-Bildschirm befinden, klicken Sie auf Nach Updates suchen und dann in beliebiger Reihenfolge auf die Schaltfläche Herunterladen , bis Sie jedes ausstehende Update installiert haben.

    Hinweis: Es ist nicht erforderlich, Prioritäten zwischen Updates zu setzen, da das ultimative Ziel darin besteht, alle zu installieren (abgesehen von optionalen Updates). Wenn Sie eine große Anzahl ausstehender Updates haben, die auf die Installation warten, werden Sie von Ihrem Betriebssystem möglicherweise aufgefordert, einen Neustart durchzuführen (bevor jedes Update installiert wird). Führen Sie in diesem Fall den Neustart wie angegeben durch. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie zum gleichen Update-Bildschirm zurückkehren und die Installation der verbleibenden Updates abschließen.

  3. Sobald jedes Windows Update installiert ist, öffnen Sie iTunes erneut, stellen Sie sicher, dass es auch auf der neuesten Version ausgeführt wird, und verbinden Sie Ihr iOs-Gerät, um festzustellen, ob das Problem behoben wurde.

Falls beim Anschließen Ihres iPad oder iPhone immer noch der Fehler 0xE800000A  angezeigt wird, fahren Sie mit dem nächsten möglichen Fix fort.

ITunes neu installieren

Wie sich herausstellt, kann dieses spezielle Problem sehr wohl durch eine Art von Beschädigung verursacht werden, die aus dem iTunes-Ordner stammt. Um das Problem zu beheben, sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie die iTunes-App zusammen mit allen Support-Anwendungen, die Apple automatisch installiert, vollständig neu installieren.

In den meisten dokumentierten Fällen scheint dieses Problem aufzutreten, nachdem Windows Defender oder ein anderes Tool eines Drittanbieters einige Elemente von iTunes oder dem Bonjour-Programm unter Quarantäne gestellt hat. Wie einige betroffene Benutzer bestätigt haben, sollten Sie dieses Problem beheben können, indem Sie iTunes zusammen mit den zugehörigen Unterkomponenten neu installieren und anschließend die neueste Version erneut herunterladen und installieren.

Beachten Sie jedoch, dass die Schritte je nach verwendeter iTunes-Version unterschiedlich sind. Wenn Sie über die Desktop-Version verfügen, müssen Sie die Deinstallation über die Benutzeroberfläche der klassischen Systemsteuerung durchführen. Wenn Sie über UWP (Universal Windows Platform) verfügen, müssen Sie die Version über die Einstellungen- App ausführen .

Wichtig: Dieser Vorgang wirkt sich nicht auf Ihre iTunes-Medienbibliothek aus.

Unabhängig von Ihren speziellen Szenarien haben wir beide Ansätze behandelt, damit Sie genau wissen, was Sie tun müssen. Folgen Sie der Anleitung, die für Ihre iTunes-Version gilt.

Neuinstallation der UWP-Version von iTunes

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R , um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen . Als nächstes Typ „ms-Einstellungen: appsfeatures“  ein und drücken Sie Enter , die zu öffnen , Apps & Ausstattung Reiter der Einstellungen App.
  2. Von der Apps & Ausstattung Menü benutzen Sie die Suchfunktion für die Suche ‚iTunes‘. Klicken Sie anschließend in der Ergebnisliste auf iTunes und im neu angezeigten Kontextmenü auf Erweiterte Optionen .
  3. Wenn Sie sich im nächsten Menü befinden, wechseln Sie zur Registerkarte Zurücksetzen und klicken Sie auf die Schaltfläche Zurücksetzen , um die Neuinstallation zu starten. Wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden, tun Sie dies und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  4. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, öffnen Sie iTunes und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die UWP-App auf die neueste Version zu aktualisieren.
  5. Versuchen Sie erneut, eine Verbindung zu Ihrem iOS-Gerät herzustellen , und prüfen Sie, ob der  Fehler 0xE800000A weiterhin angezeigt wird.

Neuinstallation der Desktop-Version von iTunes

  1. Öffnen Sie ein Dialogfeld, indem Sie die Windows-Taste + R drücken . Geben Sie im nächsten Bildschirm ' appwiz.cpl'  in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste , um ein Menü Programme und Funktionen zu öffnen .
  2. Scrollen Sie im Bildschirm " Programme und Funktionen" durch die Liste der Anwendungen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die iTunes-App und klicken Sie im neu angezeigten Kontextmenü auf " Deinstallieren" .
  3. Beachten Sie, dass die Deinstallation der Hauptanwendung von iTunes nicht ausreicht. Sie müssen auch das Zurücksetzen der unterstützenden Software von Apple deinstallieren. Sie können sicherstellen, dass Sie jedes relevante Element deinstallieren, indem Sie auf Publisher klicken und dann alles von Apple Inc. Signierte deinstallieren .
  4. Nachdem Sie alles, was mit Apple zu tun hat, deinstalliert haben, starten Sie Ihren Computer neu und warten Sie, bis der nächste Start abgeschlossen ist.
  5. Wenn der nächste Startvorgang abgeschlossen ist, greifen Sie auf diesen Link ( hier ) zu, scrollen Sie zum  Abschnitt Nach anderen Versionen suchen  und klicken Sie auf Windows  , um die neueste Desktop-Version von iTunes herunterzuladen.
  6. Öffnen Sie nach Abschluss des Downloads die ausführbare Installationsdatei und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die neueste Version von iTunes auf Ihrem Computer zu installieren.
  7. Wenn Sie vom Fenster Benutzerkontensteuerung dazu aufgefordert werden , klicken Sie auf Ja , damit das Installationsprogramm iTunes mit Administratorzugriff installieren kann.
  8. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss der Installation erneut und wiederholen Sie die Aktion, die zuvor den Fehler 0xE800000A verursacht hat, sobald der nächste Start abgeschlossen ist.

Löschen von Apple Lockdown-Dateien (Windows 7)

Wie sich herausstellt, kann der Fehler 0xE800000A auch in einigen Dateien verwurzelt sein, die sich im Ordner Lockdown befinden (Programmdaten \ apple \ lockdown). Wie einige betroffene Benutzer berichtet haben, kann dieses spezielle Problem behoben werden, indem Sie manuell zu diesem Speicherort navigieren und alle im Sperrordner vorhandenen Dateien löschen.

Nachdem Sie dies getan haben, sollten Sie in der Lage sein, Ihr iPhone oder iPad wieder anzuschließen, ohne dass der gleiche Fehlercode auftritt.

Hier ist eine kurze Anleitung, die Sie durch den Prozess der Deinstallation der problematischen Dateien führt:

  1. Stellen Sie sicher, dass iTunes vollständig geschlossen ist und keiner seiner Hintergrundprozesse im Hintergrund ausgeführt wird.
  2. Öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zum folgenden Speicherort:
    X: \ ProgramData \ Apple \ Lockdown

     Hinweis 1: Beachten  Sie, dass X lediglich ein Platzhalter ist. Ersetzen Sie es durch den Buchstaben, der Ihrem Betriebssystemlaufwerk entspricht. Sie können entweder manuell zu diesem Ort navigieren oder ihn direkt in die Navigationsleiste einfügen und die Eingabetaste drücken .

    Hinweis 2: Der ProgramData- Ordner ist standardmäßig ausgeblendet. Wenn Sie ihn nicht sehen können, rufen Sie die Registerkarte Ansicht auf und stellen Sie sicher, dass das mit ausgeblendeten Elementen verknüpfte Feld aktiviert ist.

  3. Wenn Sie an der richtigen Stelle gelandet sind , drücken Sie Strg + A , um alles darin auszuwählen, und drücken Sie dann Strg + D , um alle im Sperrordner vorhandenen Dateien zu löschen.
  4. Nachdem Sie den Inhalt des löschen verwalten Lockdown Ordner, Ihren Rechner neu starten und sehen , ob die 0xE800000A Fehler behoben ist.

Falls Sie mit dieser Methode das Problem nicht beheben konnten, fahren Sie mit dem nächsten möglichen Fix fort.

Verwenden eines anderen USB-Kabels

Wenn Sie dies erst versucht haben, führen Sie einige Untersuchungen durch, um sicherzustellen, dass es sich nicht um ein fehlerhaftes Micro-USB-Kabel handelt. Möglicherweise handelt es sich um ein korrodiertes oder nicht kongruentes Kabel, das verschiedene Inkonsistenzprobleme verursachen kann, einschließlich des 0xE800000A- Fehlers.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass es sich um ein fehlerhaftes Kabel handelt, ersetzen Sie es und prüfen Sie, ob immer noch dieselbe Fehlermeldung angezeigt wird.

Falls das gleiche Problem weiterhin auftritt, liegt das Problem wahrscheinlich beim USB-Controller. In diesem Fall fahren Sie mit der endgültigen Korrektur fort.

Installieren Sie jeden USB-Controller neu

Wenn Sie mit keiner der oben genannten möglichen Korrekturen den Fehler 0xE800000A beheben konnten , liegt möglicherweise ein USB-Anschlussproblem vor, das verhindert, dass die Verbindung zwischen Ihrem iOS-Gerät und Ihrem PC hergestellt wird.

Um diese Theorie zu überprüfen, versuchen Sie, Ihr iOS-Gerät an einen anderen Port anzuschließen, und prüfen Sie, ob immer noch der gleiche Fehler auftritt. Wenn möglich, wählen Sie einen USB 3.0-Anschluss.

Es ist jedoch auch möglich, dass das Problem auf einen Softwarefehler zurückzuführen ist, der mit dem USB-Controller (Universal Serial Bus) zusammenhängt. In diesem Fall müssen Sie es deinstallieren, um das Problem zu beheben.

Befolgen Sie dazu die folgenden Anweisungen:

  1. Öffnen Sie eine Run - Dialog , indem Sie Windows - Taste + R. Als nächstes Typ ‚devmgmt.msc‘ in das Textfeld ein und drücken Sie Enter öffnen Geräte - Manager .
  2. Scrollen Sie im Geräte-Manager durch die Liste der installierten Geräte und erweitern Sie das Dropdown-Menü für den Universal Serial Bus- Controller. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf jeden Host-Controller und klicken Sie auf Deinstallieren, bis jeder Eintrag deinstalliert ist.
  3. Nachdem Sie dies geschafft haben, starten Sie Ihren Computer neu und warten Sie, bis der nächste Start abgeschlossen ist.

    Hinweis: Beim nächsten Start erkennt Ihr Betriebssystem, dass der USB-Controller fehlt, und installiert die erforderlichen Treiber automatisch erneut.

  4. Starten Sie iTunes und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.