So optimieren Sie Windows 10 für Spiele und beste Leistung

Startseite / Meinungen / Optimieren von Windows 10 für Spiele und beste Leistung

So optimieren Sie Windows 10 für Spiele und beste Leistung

Von Hassam Nasir 24. September 2020 8 Minuten gelesen

Vor kurzem habe ich zahlreiche Anleitungen gelesen, wie Sie Ihre FPS in wichtigen Spielen verbessern können. In diesen Anleitungen habe ich festgestellt, dass das Spiel selbst nicht viele Dinge enthält, mit denen man arbeiten kann. Stattdessen hat Windows 10 Dutzende von Problemen und erfordert eine Menge Optimierung, um die Leistung zu steigern.

In diesem Handbuch werde ich fast alle Funktionen in Windows 10 aufschlüsseln und die Einstellungen für unseren Zweck optimieren, nämlich Spiele und Leistung. Alle Einstellungen sind ziemlich sicher, da sie in Windows 10 selbst vorgenommen werden. Darüber hinaus werden wir aus Sicherheitsgründen Software von Drittanbietern vermeiden.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Schritte korrekt ausführen und nicht mit irrelevanten Einstellungen herumspielen.

Aktivieren Sie die ultimative Leistung in Windows 10

Standardmäßig verfügt Windows 10 über einen wirklich ausgeglichenen Energieplan. Dieser Standardplan soll Ihnen niemals 100% Leistung bieten, sondern konzentriert sich auf eine wirklich ausgewogene Optimierung. Auf der positiven Seite können Benutzer mit Windows 10 die Einstellungen für ultimative Leistung vollständig verbessern. Diese Optionen sind jedoch nicht vollständig sichtbar, und Sie müssen mehrere Aktionen ausführen, bevor Sie auf diese Berechtigungen zugreifen können.

  • Gehen Sie zu Start> Eingabeaufforderung> Öffnen Sie es mit Administratorrechten.
  • Unter Eingabeaufforderung> Fügen Sie den unten angegebenen Code ein.
 powercfg -duplicatescheme e9a42b02-d5df-448d-aa00-03f14749eb61 
  • Nach der Eingabe wird eine Meldung wie diese angezeigt, in der Ultimate Performance erwähnt wird.
  • Gehen Sie nun zu neuem Start> Energieplan suchen> Klicken Sie auf Energieplan auswählen.
  • Wechseln Sie nach dem Öffnen von der ausgeglichenen zur ultimativen Leistung. Wenn Sie Ultimate Performance nicht finden konnten, klicken Sie auf den rot hervorgehobenen Pfeil.
  • Klicken Sie anschließend auf Planeinstellungen ändern und wählen Sie in allen vier Optionen Nie aus.
  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf "Erweiterte Energieeinstellungen ändern".
  • Gehen Sie unter den Einstellungen zu WLAN-Adaptereinstellungen> Energiesparmodus> und ändern Sie den Akku und die Option Angeschlossen auf Maximale Leistung.
  • Stellen Sie ebenfalls sicher, dass sich alles zu 100% im minimalen Prozessorstatus und im maximalen Prozessorstatus befindet.
  • Sobald Sie fertig sind, wenden Sie einfach an und klicken Sie auf OK.

Deaktivieren unnötiger Animationen, um die CPU- und Speicherauslastung zu reduzieren

Wie ich bereits sagte, bietet Windows 10 ein sehr einfaches und ausgewogenes System. Daher gibt es Dinge wie flüssige Animationen und zusätzliche Funktionen, die einen großen Einfluss auf Ihre Lade- und Verarbeitungszeiten haben. Das Deaktivieren dieser Animationen kann Ihre Erfahrung vollständig verändern, und die Geschwindigkeitssteigerung ist unglaublich.

  • Öffnen Sie Start> Geben Sie Erweiterte Einstellungen ein und klicken Sie auf Erstes Ergebnis.

Klicken Sie nach dem Öffnen auf Einstellungen unter Registerkarte Erweitert> Visuelle Effekte> Benutzerdefiniert und wählen Sie nur diese beiden Optionen aus.

  • Klicken Sie anschließend auf Übernehmen und auf OK.

Gehen Sie nun zur Registerkarte Erweitert neben Visual Effects

Klicken Sie unter Virtueller Speicher auf Ändern und gehen Sie wie folgt vor

  1. Deaktivieren Sie die Option Größe der Auslagerungsdatei für alle rot markierten Treiber automatisch verwalten
  2. Wählen Sie Ihr SSD-Laufwerk aus. In meinem Fall handelt es sich um das C-Laufwerk, das in Braun hervorgehoben ist.
  3. Überprüfen Sie die in Gelb hervorgehobene Größe des verwalteten Systems .
  4. Und zum Schluss klicken Sie auf Set, das ich in Pink hervorgehoben habe.
  5. Sobald Sie fertig sind, klicken Sie wiederholt auf OK unter Virtueller Speicher und Leistungsoptionen. Wenn Sie die Schritte korrekt ausgeführt haben, werden Sie um Erlaubnis gebeten, den PC neu zu starten.

Manuelle Auswahl der ultimativen Leistung für Spiele

Abgesehen von der üblichen Verbesserung. Mit Windows 10 können Sie auch die Grafikleistung für jedes gewünschte Spiel ändern. Mit der integrierten Funktion namens Graphics Performance Preference können Sie jedes Spiel oder Programm durchsuchen und dann die geeignete Energieoption für diese Anwendung auswählen. Sie können jede Anwendung zur Liste hinzufügen und ihren Energieplan auswählen. Jedenfalls werden wir das nicht für jedes Spiel tun. Aber ich kann Ihnen zeigen, wie es gemacht wird.

  • Gehen Sie zu Start> Grafikeinstellungen.
  • Wählen Sie nach dem Öffnen die klassische App unter App-Einstellungen.

Klicken Sie nun auf Durchsuchen und wählen Sie ein Spiel aus, das Sie regelmäßig spielen. Für seine FIFA 18 habe ich also den PC durchsucht und hinzugefügt.

  • Jetzt stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Auswahl. Stellen Sie sicher, dass Sie auf Hochleistung klicken und auf Speichern klicken.

Mit dieser Funktion können Sie eine unglaubliche Anzahl von Anwendungen hinzufügen. Überlasten Sie es jedoch nicht mit nutzlosen Anwendungen wie Zwietracht und setzen Sie deren Priorität wirklich hoch. Fügen Sie einfach die Spiele hinzu, die Sie regelmäßig spielen, und fügen Sie niemals Programme hinzu, die regelmäßig im Hintergrund ausgeführt werden.

Benachrichtigung, Fokus und Multitasking deaktivieren

Einige Apps werden sofort geöffnet, wenn ihre Benachrichtigungen aktiviert sind. Ich weiß, es klingt komisch, aber das ist das Problem bei einigen Apps. Einmal geöffnet, laufen sie kontinuierlich im Hintergrund und beanspruchen den größten Teil Ihrer CPU- und Speicherauslastung. Wenn Benachrichtigungen keine Apps im Hintergrund öffnen. Sie werden einfach in Ihrer Windows 10-Seitenleiste gestapelt.

Hier können Sie diese übermäßigen Benachrichtigungen deaktivieren.

  • Öffnen Sie Suche> Typbenachrichtigungen> Klicken Sie auf "Benachrichtigungs- und Aktionseinstellungen".
  • Deaktivieren Sie jetzt alles auf der Registerkarte Benachrichtigungen und Aktionen. Folgen Sie dem Bild unten.

Wechseln Sie anschließend zur Registerkarte Fokusassistent und deaktivieren Sie dort auch alles.

  • Machen Sie dasselbe in jeder Registerkarte und in jeder Einstellung, die Sie finden können. Stellen Sie vor allem sicher, dass alle Elemente auf der Registerkarte Multitasking deaktiviert sind.

Sobald Sie fertig sind, starten Sie erneut und suchen Sie nach "Datenschutzeinstellungen".

Pumpen Sie zum Abschnitt App-Berechtigungen und deaktivieren Sie alle Elemente auf der Registerkarte Standort, Kamera, Mikrofon, E-Mail, Telefonanrufe, Kontakte und Sprachaktivierung. Dies sind wie andere Apps, die ich erwähnt habe und die kontinuierlich im Hintergrund ausgeführt werden, ohne einen Wert bereitzustellen. Sie können auch einige Apps wie Skype aktiviert lassen, je nachdem, wie oft Sie einige davon verwenden. Es wird jedoch empfohlen, die meisten von ihnen zu deaktivieren.

Deaktivieren Sie die Anwendung mit hoher Priorität

Ich kann dies nicht immer wieder erklären, wie wichtig es wirklich ist, Anwendungen mit hoher Priorität zu deaktivieren. Kurz gesagt, wenn Sie Ihren PC einschalten, werden einige Anwendungen automatisch zusammen mit Ihrem PC im Hintergrund gestartet. Einige dieser Anwendungen sind sehr leistungsintensiv und erfordern eine Menge Ressourcen. Daher müssen wir sicherstellen, dass diese niemals im Hintergrund ausgeführt werden. Darüber hinaus handelt es sich um Startanwendungen. Wenn Sie diese deaktivieren, wird auch Ihre Startgeschwindigkeit erheblich verbessert.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Taskleiste> Task-Manager

  • Gehen Sie zur Registerkarte Start und deaktivieren Sie alle Anwendungen mit hoher Priorität. Sie können dies tun, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und dann Deaktivieren auswählen. Bei korrekter Ausführung ändert sich ihr Status automatisch.

Einige Leute wie ich ignorieren Anwendungen mit niedriger Priorität wie Evernote. Wenn Sie jedoch einen Budget-PC haben und Max aus Windows 10 herausholen möchten, stellen Sie sicher, dass alle deaktiviert sind. Sobald Änderungen vorgenommen wurden, beenden Sie das Programm einfach.

Deaktivieren nicht benötigter Soundhardware im Hintergrund

Obwohl wir der Meinung sind, dass unser PC nur eine Soundhardware verwendet, ist dies nicht ganz richtig. Immer wenn Sie ein Audiogerät an Ihren PC anschließen. Es aktiviert es atomar und somit läuft das Gerät weiter, obwohl es nicht vom Benutzer verwendet wird. Wir können diese nutzlosen Audiogeräte leicht deaktivieren, und auf diese Weise werden die Klangqualität und die Gesamtleistung verbessert.

  • Gehen Sie zu Start> Geben Sie Change System Sounds ein.
  • Gehen Sie nach dem Öffnen zur Registerkarte Wiedergabe und deaktivieren Sie alle irrelevanten Audiogeräte. Stellen Sie sicher, dass Ihr Standard-Audiogerät aktiviert ist.

  • Klicken Sie anschließend auf Eigenschaften über der Schaltfläche Übernehmen.
  • Gehen Sie jetzt zur Registerkarte Erweitert und deaktivieren Sie beide rot hervorgehobenen Optionen im exklusiven Modus.
  • Öffnen Sie die Folie Standardformat und wählen Sie die höchste verfügbare Option. In meinem Fall verwende ich Bluetooth-Headsets, daher kann ich die Option nicht sehen.

Wir sind noch nicht fertig. Sobald Sie diese beiden Änderungen vorgenommen haben. Gehen Sie zur Registerkarte Spatial Sound und stellen Sie sicher, dass sie deaktiviert ist.

Nachdem Sie alle diese Änderungen an den Kopfhörereigenschaften vorgenommen haben. Wir müssen jetzt genau die gleichen Schritte in den Mikrofoneigenschaften replizieren.

  • Deaktivieren Sie alle irrelevanten Mikrofongeräte.

  • Wählen Sie das Standardaufzeichnungsgerät aus und klicken Sie auf Eigenschaften.

Stellen Sie auf der Registerkarte Erweitert sicher, dass diese drei Optionen deaktiviert sind. Wählen Sie außerdem unter Standardformat den höchsten verfügbaren Wert aus.

  • Klicken Sie nun auch auf Übernehmen und OK für Audioeinstellungen.

Beschleunigen Sie Windows 10, indem Sie nutzlose Dateien löschen

Alle oben genannten Prozesse beschleunigen und optimieren Ihr Windows 10. Ich wollte jedoch Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen, indem ich die Geschwindigkeit speziell erwähne, da Sie bei diesem Schritt ständig nach Papierkorb Ausschau halten und diese dann löschen müssen. Befolgen Sie auf jeden Fall die folgenden Schritte und löschen Sie alle nutzlosen Dateien von Ihrem System.

  • Öffnen Sie Durch Windows + R-Taste ausführen.
  • Geben Sie% appdata% ein und kehren Sie nun zum AppData-Ordner zurück.
  • Fahren Sie im AppData-Ordner mit Lokal und dann mit Temp fort.
  • Stellen Sie nach dem Öffnen sicher, dass Sie alles im temporären Ordner löschen. In meinem Fall gibt es nicht viele Dateien, weil ich ständig ein Auge darauf habe und sie regelmäßig lösche.

Sobald Sie fertig sind, leeren Sie dies. Stellen Sie nun sicher, dass Sie auch den Papierkorb leeren. Diese Dateien reservieren einen großen Teil des Speicherplatzes auf Ihren Festplatten und verbrauchen daher einen Prozentsatz der Energie. Nach dem Löschen bleibt mehr Speicherplatz und Festplatten oder SSDs arbeiten besser.

Stellen Sie sicher, dass Windows 10 aktualisiert wird

Wenn Sie alle oben vorgeschlagenen Änderungen übernommen haben und immer noch Probleme mit der Leistung haben. Dann möchten Sie vielleicht einen Blick auf Ihre Windows 10-Version werfen. Einige Windows 10-CD-Keys werden mit der Basisversion geliefert, die unzuverlässig und voller Fehler ist. Microsoft veröffentlicht regelmäßig neue Updates für Windows 10, wobei der Schwerpunkt auf Geschwindigkeit, Optimierung und weiteren Optionen liegt.

  • Gehen Sie zu Start und geben Sie "Nach Updates suchen" ein.

    Überprüfen Sie anschließend, ob eine neue Windows 10-Version verfügbar ist. Wenn nicht, wird Ihnen mitgeteilt, dass Windows 10 auf dem neuesten Stand ist.

Windows 10-spezifische Spieleinstellungen

Windows 10 verfügt über mehrere Funktionen, die sich vollständig auf Spiele konzentrieren. Standardmäßig sind die meisten dieser Optimierungen wie andere Windows 10-Einstellungen für eine ausgeglichene Leistung optimiert. Jetzt gibt es eine Reihe von Einstellungen, die angepasst werden müssen, aber keine Sorge, ich werde Sie durch alle Einstellungen führen und sicherstellen, dass sie beim Spielen 100% Leistung bieten.

Spielemodus aktivieren

  • Klicken Sie auf Start> Spielmodus suchen> Erstes Ergebnis öffnen.
  • Stellen Sie nach dem Öffnen sicher, dass der Spielemodus aktiviert ist.

Wie ich bereits erklärt habe, optimiert der Spielemodus Ihren PC erheblich, um beim Spielen eine 100% ige Leistung zu erzielen. Was es genau macht, ist ganz einfach. Der Spielemodus setzt Ihre Anwendungspriorität hoch, deaktiviert Popups, Benachrichtigungen und beendet alle anderen nutzlosen Anwendungen, die im Hintergrund ausgeführt werden. Kurz gesagt, der Spielemodus stellt sicher, dass Ihre Anwendung das Beste aus dem PC herausholt.

Spielbenachrichtigungen deaktivieren

Wir haben bereits einige Windows 10-Benachrichtigungen durchgesehen und deaktiviert. Jetzt ist es an der Zeit, auch nur Spielbenachrichtigungen zu deaktivieren. Wenn diese Benachrichtigungen aktiviert sind, beginnen sie mit der Aufzeichnung, machen Screenshots und aktivieren Dutzende von Popups. Wir müssen sicherstellen, dass keine dieser Arten von Anwendungen beim Spielen im Hintergrund ausgeführt wird.

  • Öffnen Sie Start> Spielemodus> Erstes Ergebnis öffnen.

Gehen Sie nun zur Registerkarte "Aufnahmen" und stellen Sie sicher, dass alles deaktiviert ist. Wählen Sie außerdem 30 FPS für die Videobildrate aus und stellen Sie sicher, dass die Videoqualität Standard ist.

Deaktivieren der Mauszeigerpräzision

Ein weiteres wichtiges Merkmal, das ich hervorheben werde, ist die Mauszeigerpräzision. Wenn diese Funktion aktiviert ist, ändert sich Ihre DPI automatisch basierend auf Ihrer Mausbewegung. Mit anderen Worten, es hat erhebliche Auswirkungen auf Ihr Ziel und kann zu Inkonsistenzen führen. Am wichtigsten ist, dass es auch einen erheblichen Teil der Energie verbraucht. Wir können es durch die folgenden Schritte deaktivieren.

  • Öffnen Sie Start> Geben Sie "Mauseinstellungen" ein> Klicken Sie auf Mauseinstellungen.
  • Gehen Sie jetzt zu den zusätzlichen Mausoptionen.
  • Gehen Sie nach dem Öffnen zur Registerkarte "Zeigeroptionen" und deaktivieren Sie "Zeigergenauigkeit verbessern".
  • Klicken Sie anschließend auf Übernehmen und auf OK.

Imbissbuden

Zum Abschluss dieses Handbuchs möchte ich mit Zuversicht sagen, dass Sie alle diese Änderungen auf Ihr System angewendet haben. Sie werden ohne Zweifel eine massive Leistungsverbesserung feststellen. Abgesehen davon werden Spiele nicht mehr stottern und die Frameraten werden sich erheblich verbessern. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie alle in diesem Handbuch genannten Schritte ordnungsgemäß ausführen. Spielen Sie nicht mit irrelevanten Einstellungen, die Sie nicht kennen. Die in diesem Handbuch genannten Einstellungen sind absolut sicher und haben keine größeren Nachteile, außer Kompromisse bei Animationen und Grafiken einzugehen. Wenn Ihrem System auch nach der Implementierung dieser Schritte die Leistung fehlt, sollten Sie ein Upgrade auf einen ganz neuen PC in Betracht ziehen. Schauen Sie sich unsere 5 vorgefertigten Lieblings-PCs von 2020 an, während Sie gerade dabei sind.