So beheben Sie, dass DirectX Redistributable unter Windows 10 nicht installiert werden kann

Nach der Installation eines neuen PC-Spiels oder einer neuen Software ist möglicherweise der Fehler "d3dx9_43.dll kann nicht gefunden werden" oder ähnliches aufgetreten. Es könnte einfach sein, herauszufinden, dass dies daran liegt, dass Sie DirectX nicht auf Ihrem Computer haben. Wenn Sie jedoch Windows 10 verwenden, tritt das Problem auf, wenn die weiterverteilbare DirectX-Datei nicht installiert werden kann.

Wir werden diskutieren, was DirectX ist, warum es benötigt wird und warum es Fehler verursacht, wenn Sie versuchen, es in Windows zu installieren.

Was ist DirectX?

DirectX ist eine Reihe von APIs (Application Programming Interfaces) auf niedriger Ebene, die Windows-Programmen eine hochleistungsfähige, hardwarebeschleunigte Multimedia-Unterstützung bieten. Mit DirectX kann das Programm auf einfache Weise die Hardwarefunktionen Ihres Computers ermitteln und die Programmparameter entsprechend einstellen.

Mit DirectX können Ihre Multimedia- und Videoanwendungen schnell große Mengen an RAM- und Videospeicher sowie CPU-Zugriff reservieren, damit diese Anwendungen nahtlos ausgeführt werden können. Dazu gehören vor allem Spiele, bei denen die Windows-Plattform ohne DirectX beim Spielen einfach nicht so dominieren würde wie sie.

Voraussetzungen für die Installation von DirectX

Um DirectX installieren zu können, muss Microsoft .NET Framework installiert und aktiviert sein . Framework wird in einer Softwareumgebung (im Gegensatz zu einer Hardwareumgebung) ausgeführt, die als Common Language Runtime (CLR) bezeichnet wird. Diese virtuelle Anwendungsmaschine bietet Dienste wie Sicherheit, Speicherverwaltung und Ausnahmebehandlung.

Manchmal ist es auch erforderlich, Visual C ++ Redistributable zu installieren .   Dies ist ein Produkt der integrierten Entwicklungsumgebung (IDE) von Microsoft für die Programmiersprachen C, C ++ und C ++ / CLI. Diese weiterverteilbaren Visual C ++ - und Laufzeitpakete werden hauptsächlich für Standardbibliotheken installiert, die von vielen Anwendungen verwendet werden.

Gründe, warum es unter Windows 10 nicht richtig installiert wird

Es gibt mehrere Gründe, warum DirectX nicht auf Ihrem Computer installiert wird. Hier sind einige bekannte Probleme.

Sie haben die .NET Framework-Voraussetzung nicht auf Ihrem PC installiert / aktiviert

DirectX ist für die Funktion auf .NET Framework angewiesen. Mit .NET Framework können Programmierer die DirectX-Funktionalität in .NET-Anwendungen nutzen, indem sie kompatible Sprachen wie verwaltetes C ++ oder die Programmiersprache C # verwenden.

In Windows 10 wurde .NET Framework möglicherweise installiert, aber nicht aktiviert. Dies führt zu denselben Fehlern, die auftreten würden, wenn es nicht installiert worden wäre. Ihre DirectX-Installation wird beendet oder es wird Ihnen mitgeteilt, dass .NET Framework benötigt wird und Sie es installieren müssen.

Minimale Systemvoraussetzungen

Wenn Ihr PC Windows installieren kann, wird auch DirectX 9 installiert. Wenn Sie jedoch einen alten PC verwenden, werden neuere Versionen von DirectX (11 und 12) nicht installiert.

Für DirectX 12 benötigen Sie folgende Mindestanforderungen:

  • Windows 7 32 Bit oder 64 Bit
  • DirectX 12-kompatible Grafikkarte (DirectX 12 wird im Wesentlichen auf allen Kepler- und späteren Nvidia-GPUs, auf AMDs GCN-basierten Chips sowie auf Intels Haswell- und späteren Prozessor-Grafikeinheiten unterstützt.)
  • .NET Framework 4
  • 1 GB RAM
  • 2 GHz Duo Core CPU

Abhängig von dem zu installierenden DirectX und den Systemspezifikationen Ihres PCs können Sie DirectX möglicherweise nicht installieren. Möglicherweise werden Sie vom Installationsprogramm benachrichtigt, wenn Ihre Systemanforderungen den Mindestschwellenwert für die Installation von DirectX nicht erfüllen.

Möglicherweise müssen Sie Ihre Grafikkartentreiber neu installieren, wenn die DirectX-Installationsprogramme sie nicht finden können.

Sie haben diese Version von DirectX bereits installiert

Wenn Sie die Version von DirectX, die Sie installieren möchten, bereits installiert haben, wird das Installationsprogramm ohne Installation beendet oder Sie werden darüber informiert, dass diese Version von DirectX bereits verfügbar ist. Einige Benutzer halten dies möglicherweise für einen Installationsfehler.

Installieren Sie DirectX erfolgreich unter Windows 10

Stellen Sie sicher, dass Ihre Systemanforderungen mit dem von Ihnen installierten DirectX kompatibel sind. Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, ist .NET Framework wahrscheinlich nicht auf Ihrem PC installiert. Windows 10 wird mit vorinstalliertem .NET Framework 3.5 geliefert, wird jedoch erst aktiviert, wenn Sie es manuell aktivieren.

Mit den folgenden Methoden können Sie .NET Framework installieren und aktivieren und somit DirectX erfolgreich installieren.

Methode 1: Aktivieren Sie .NET Framework

Ein guter Grund für die Nichtinstallation von DirectX ist, dass .NET Framework auf Ihrem PC nicht aktiviert ist. So aktivieren Sie es:

  1. Laden Sie hier das Installationsprogramm für die DirectX- Version herunter, das Sie benötigen
  2. Gehen Sie zu Systemsteuerung > Programme > Windows-Funktionen ein- oder ausschalten > Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen für .NET Framework 3.5 aktiviert ist

Alternative,

Drücken Sie "Windows-Taste" + "R" .

Geben Sie " appwiz.cpl " in das Befehlsfeld "Ausführen" ein und drücken Sie " ENTER ".

Klicken Sie im Fenster " Programme und Funktionen " auf den Link " Windows-Funktionen ein- oder ausschalten ".

Überprüfen Sie, ob die Option " .NET Framework 3.5 (einschließlich .NET 2.0 und 3.0)" darin verfügbar ist.

  1. Klicken Sie auf " OK".
  2. Starten Sie Ihren PC neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden
  3. Installiere directx. Die Installation sollte problemlos abgeschlossen werden können.

Methode 2: Installieren Sie .NET Framework mit CMD

Diese Methode wird installiert (falls nicht bereits installiert) und aktiviert .NET Framework auf Ihrem PC.

  1. Laden Sie hier das Installationsprogramm für die DirectX- Version herunter, das Sie benötigen
  2. Drücken Sie die Windows-Taste + R.
  3. Geben Sie „CMD“ im Run Textbox und drücken Sie Enter
  4. Legen Sie Ihre Original-Installations-DVD in Ihr Laufwerk ein oder stellen Sie sicher, dass Sie die Quelle des Ordners oder Laufwerks Ihrer Windows-Installationsdateien kennen .
  5. Geben Sie diesen Befehl ein oder fügen Sie ihn in Ihr CMD-Fenster ein

DISM / Online / Enable-Feature / FeatureName: NetFx3 / All / LimitAccess / Quelle: D: \ sources \ sxs

Wobei D: der Pfad Ihrer Windows-Installationsdateien ist.

  1. Warten Sie, bis die Installation erfolgreich ist
  2. Starten Sie Ihren PC neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden
  3. Installiere directx

NB:

Wenn Sie .NET Framework nicht finden oder wenn Ihre Direct X-Version ein neueres .NET Framework benötigt, können Sie hier die benötigte Version von .NET Framework installieren .

Einige Anwendungen erfordern ältere Versionen von DirectX, um ordnungsgemäß ausgeführt zu werden. Dies liegt daran, dass eine große Gruppe von Windows-Benutzern immer noch das XP-Betriebssystem verwendet. Um mehr Umsatz zu erzielen, verwenden Video- und Spieleunternehmen aktiv alte Versionen von DirectX in ihrer Codierung. Sie müssen diese älteren Versionen manuell installieren. Dazu können Sie das Installationsprogramm hier herunterladen .