Fix: Pfeiltasten funktionieren in Excel nicht

Mehrere Windows-Benutzer melden, dass sie die Pfeiltasten nicht zum Wechseln zwischen den Zellen in Microsoft Excel verwenden können. Dies scheinen wiederkehrende Probleme zu sein, die in vielen verschiedenen Office-Versionen auftreten, einschließlich in Excel 2010, Excel 2013 und Excel 2016. Darüber hinaus ist das Problem sicherlich nicht nur bei einer bestimmten Windows-Version zu beobachten, da bestätigt wurde, dass es unter Windows 7 und Windows 10 auftritt .

Was führt dazu, dass die Pfeiltasten nicht mehr in Excel funktionieren?

Wir haben dieses spezielle Problem untersucht, indem wir uns verschiedene Benutzerberichte und die Reparaturstrategien angesehen haben, die üblicherweise zur Behebung dieses Verhaltens verwendet werden. Wie sich herausstellt, gibt es verschiedene potenzielle Schuldige, die dieses seltsame Verhalten auslösen könnten:

  • Bildlaufsperre ist aktiviert - Dies ist der häufigste Schuldige, der dieses Problem auslöst. In den meisten Fällen wird der Schlüssel vom Benutzer versehentlich über die FN-Schlüssel aktiviert. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem mithilfe der Bildschirmtastatur beheben, um die Bildschirmsperre zu deaktivieren.
  • Glitched Sticky Keys - Eine weitere mögliche Ursache für dieses Verhalten ist, dass die Sticky Keys in einem Schwebezustand stecken bleiben. Mehrere Benutzer, bei denen dieses Problem aufgetreten ist, haben berichtet, dass sie es geschafft haben, es zu beheben, indem sie die Sticky Keys vorübergehend aktiviert und anschließend deaktiviert haben.
  • Beschädigter Add-In- oder Add-In-Konflikt - Bestimmte Add-Ins oder ein Add-In-Konflikt können ebenfalls für dieses Verhalten verantwortlich sein. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem beheben, indem Sie verdächtige Add-Ins aus Ihrer aktiven Flotte entfernen.

Wenn dieses Problem derzeit auftritt und Sie nach einem Fix suchen, mit dem Sie zum Standardverhalten zurückkehren können, finden Sie in diesem Artikel verschiedene Schritte zur Fehlerbehebung. Im folgenden Abschnitt finden Sie eine Sammlung von Methoden, mit denen andere Benutzer in einer ähnlichen Situation das Problem erfolgreich behoben haben.

Um so effizient wie möglich zu bleiben, empfehlen wir Ihnen, die Methoden in der angegebenen Reihenfolge zu befolgen, da sie nach Effizienz und Schweregrad geordnet sind. Schließlich sollte eine der Korrekturen das Problem unabhängig vom Schuldigen, der das Problem verursacht, beheben.

Methode 1: Deaktivieren der Bildlaufsperre über die Bildschirmtastatur

Wenn sich das gesamte Arbeitsblatt bewegt, wenn Sie eine der Pfeiltasten drücken, anstatt von Zelle zu Zelle zu wechseln, ist möglicherweise die Bildlaufsperre die Ursache für dieses Verhalten . Sie haben wahrscheinlich keine Scroll Lock-Taste auf Ihrer Tastatur, da die meisten Hersteller sie bei neueren Modellen nicht mehr verwenden. Möglicherweise haben Sie sie jedoch mithilfe einer FN-Kombination aktiviert.

Wenn dieses Szenario auf Ihre aktuelle Situation anwendbar ist, können Sie das Problem einfach beheben, indem Sie die Bildlaufsperre über die Bildschirmtastatur wieder ausschalten. Hier ist eine Kurzanleitung dazu:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R , um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " osk " ein und drücken Sie die Eingabetaste , um die Bildschirmtastatur zu öffnen .
  2. Klicken Sie in der Bildschirmtastatur einmal auf die ScrLk- Taste, um sie zu deaktivieren. Wenn die mit der Bildschirmsperre verknüpfte Taste wieder die Farbe der übrigen Tasten annimmt, wurde die Bildschirmsperre erfolgreich deaktiviert.
  3. Öffnen Sie eine Excel-Tabelle und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

Wenn Sie immer noch dasselbe Verhalten feststellen, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 2: Durchlaufen des Status der Sticky-Tasten

Wie mehrere Benutzer berichtet haben, kann dieses Problem auch auftreten, wenn die Sticky Keys Störungen aufweisen und in einem Schwebezustand stecken bleiben. Wie sich herausstellt, verwirrt dies Excel in der Annahme, dass die Bildschirmsperre aktiviert ist, auch wenn dies nicht der Fall ist.

Wenn Sie der Meinung sind, dass dieses Szenario auf Ihre aktuelle Situation anwendbar ist, können Sie das Problem beheben, indem Sie die Funktion "Sticky Keys" vorübergehend deaktivieren, bevor Sie sie wieder ausschalten. Danach sollte die Pfeiltaste ordnungsgemäß funktionieren.

Hier ist eine Kurzanleitung dazu:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R , um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen . Geben Sie dann "control" ein und drücken Sie die Eingabetaste , um die klassische Systemsteuerungsoberfläche zu öffnen .
  2. Verwenden Sie in der klassischen Systemsteuerung die Suchfunktion in der oberen rechten Ecke, um nach „ einfachem Zugriff “ zu suchen . Klicken Sie in den Ergebnissen auf Ease of Access Center .
  3. Scrollen Sie in diesem Fenster nach unten zu Alle Einstellungen durchsuchen und klicken Sie auf Tastatur einfacher bedienen .
  4. Scrollen Sie nach unten zu Erleichtern Sie die Eingabe und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für das Einschalten von Sticky Keys .
  5. Hit Übernehmen Sie die Konfiguration, warten Sie ein paar Sekunden zu speichern, dann deaktivieren Sie das Kästchen wieder und klicken Sie auf Übernehmen erneut.
  6. Öffnen Sie Excel und prüfen Sie, ob Sie die normale Funktionalität der Pfeiltasten wiedererlangt haben.
//appuals.com/wp-content/uploads/2019/05/enabling-disabling-sticky-keys.webm

Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 3: Deaktivieren verdächtiger Add-Ins

Ein weiteres mögliches Szenario, in dem dieser Fehler auftritt, ist ein verdächtiges Add-In, das derzeit in Excel aktiv ist, oder ein Add-In-Konflikt, der letztendlich zu diesem Problem führt. Mehrere Benutzer, die Schwierigkeiten haben, dieses genaue Problem zu lösen, haben berichtet, dass sie es geschafft haben, es zu beheben, indem sie alle Add-Ins deaktiviert und sie dann systematisch wieder aktiviert haben, bis sie den Schuldigen identifiziert haben.

Hier ist eine Kurzanleitung dazu:

  1. Öffnen Sie Excel und klicken Sie in der Multifunktionsleiste oben auf dem Bildschirm auf Datei .
  2. Klicken Sie anschließend im vertikalen Menü auf Optionen.
  3. Im Innern des Excel - Optionen - Menü klicken Sie auf Add-In aus dem vertikalen Menü.
  4. Von dem Add-In im Menü blättern Sie zum unteren Rande des Bildschirms nach unten und der Drop-Down - Menü eingestellt mit zugehörigem verwalten zu Excel - Add-In , bevor Sie klicken Go.
  5. Deaktivieren Sie dann das Kontrollkästchen für jedes Excel-Add-In, bis alle deaktiviert sind, und klicken Sie auf OK .
  6. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3, um zum Menü Add-Ins zurückzukehren . Scrollen Sie zum Dropdown- Menü Verwalten und setzen Sie es auf COM-Add-Ins, bevor Sie auf Los klicken .
  7. Deaktivieren Sie wie zuvor jedes Kontrollkästchen für jedes Add-In und klicken Sie auf OK .
  8. Starten Sie Excel neu und prüfen Sie, ob das Problem nicht mehr auftritt.
  9. Wenn die Pfeiltasten jetzt normal funktionieren, führen Sie die Schritte 1 bis 6 erneut aus und aktivieren Sie jedes deaktivierte Add-In systematisch wieder, bis Sie feststellen können, welches das Problem verursacht hat. Entfernen Sie es anschließend aus Ihrer Liste der Add-Ins, um das Problem zu beheben.
//appuals.com/wp-content/uploads/2019/05/disabling-addins.webm