Fix: Ein AirPod funktioniert nicht

Einer Ihrer AirPods funktioniert aufgrund bekannter Probleme nicht, z. B. aufgrund der Audiowiedergabe über nur einen AirPod (links oder rechts) (dieses Problem wird durch Schmutz auf den Lautsprechergittern verursacht) oder aufgrund unterschiedlicher Firmware-Versionen der AirPods . Es gibt auch einen Fall, in dem ein AirPod funktioniert, weil der andere AirPod (höchstwahrscheinlich) batterielos ist.

Bevor Sie irgendwelche Lösungen ausprobieren

  • Nehmen Sie beide AirPods aus Ihren Ohren und warten Sie 30 Sekunden. Setzen Sie dann gleichzeitig das Paar wieder in Ihre Ohren ein, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.
  • Legen Sie beide AirPods in den hinteren Lade Fall , schließen Sie den Deckel und lassen sie dort für 30 Sekunden und dann prüfen , ob das Paar fein arbeitet.
  • Schalten Sie auf dem gekoppelten Gerät (iOS oder ein anderes Gerät) Bluetooth aus , warten Sie eine Minute und schalten Sie es dann wieder ein, um zu überprüfen, ob das Audio über beide AirPods abgespielt wird.
  • Starten Sie das gekoppelte Gerät (iPhone, Apple Watch usw.) neu und überprüfen Sie das Paar, ob es ordnungsgemäß funktioniert.
  • Überprüfen Sie den Akkuladestand Ihrer AirPods. Wenn es niedrig ist, laden Sie sie in dem Fall auf. Selbst wenn der Akkuladestand nicht niedrig ist, halten Sie Ihre AirPods 2 bis 3 Stunden lang im Ladezustand und prüfen Sie dann, ob das Problem vorliegt.
  • Aktualisieren Sie Ihre AirPods und das angeschlossene Gerät.
  • Versuchen Sie, Ihre AirPods mit einem anderen Gerät zu koppeln , um zu überprüfen, ob das Problem erneut auftritt .

Befolgen Sie zur Behebung Ihrer Airpods (links oder rechts) die folgenden Lösungen:

Reinigen Sie Ihre AirPods und die Ladeanschlüsse

Schmutz, Flusen, Ohrenschmalz oder andere Arten von Schmutz können sich auf Ihren AirPods ansammeln und somit den Lautsprechergitter der AirPods verstopfen, was zu einer Blockierung des Geräusches führen kann. Dieses Szenario kann bei der Gruppe von Benutzern auftreten, die gewöhnlich AirPods nach Verwendung des Paares in ihre Taschen oder Taschen stecken. Für die Zukunft wäre es eine gute Idee, einen Fall zu verwenden. In diesem Fall kann das Problem durch Reinigen des Lautsprechergitters der AirPods behoben werden.

Darüber hinaus können auch die Ladeanschlüsse Ihrer AirPods und der Ladekoffer verschmutzt sein, was dazu führen kann, dass der problematische AirPod nicht aufgeladen wird und der AirPod daher leer ist und daher kein Ton erzeugt wird. In diesem Fall kann das Problem auch durch Reinigen der Ladeanschlüsse der AirPods und des Ladekoffers behoben werden.

  1. Wischen Sie alle Rückstände auf den Ohrhörer- / Lautsprechergittern mit einem trockenen Tuch ab. Wenn die AirPods feucht sind, verwenden Sie ein trockenes Tuch. Wenn sie jedoch nass sind, verwenden Sie ein Mikrofasertuch (da es keine neuen Fasern auf den AirPods erhält), um die verbleibende Feuchtigkeit aufzunehmen.
  2. Sie können eine Stichwortspitze verwenden, um die schwierigen Bereiche zu reinigen und Schmutz zu entfernen.
  3. Reinigen Sie nach dem Reinigen der AirPods-Lautsprechergitter den Anschlusspunkt des Ladeanschlusses unten an jedem AirPod.
  4. Überprüfen Sie nach dem Reinigen der AirPods, ob das Problem behoben ist.

Stellen Sie Ihre Stereo-Balance für Ihre AirPods ein

Viele moderne Geräte wie iPhones, Macs und Windows-PCs verfügen über die Einstellung, alle Sounds entweder links oder rechts auf einen einzelnen AirPod zu leiten. Der Hauptzweck dieser Einstellung besteht darin, hörgeschädigten Benutzern zu helfen. Wenn Sie diese Einstellung jedoch versehentlich aktiviert haben, wird der Sound nur über einen AirPod wiedergegeben. In diesem Fall kann das Problem möglicherweise behoben werden, indem Sie diese Einstellung zurücksetzen, um den Ton von beiden AirPods abzuspielen.

Für iPhone:

  1. Starten Sie Einstellungen und tippen Sie anschließend auf Eingabehilfen .
  2. Tippen Sie in der Kategorie Hören auf Audio / Video .
  3. Nun justieren ist , den Schieber auf halber Strecke zwischen L & R.
  4. Schalten Sie dann direkt über dem Schieberegler den Schalter von Mono Audio auf Aus.

Für Mac:

  1. Starten Sie die Systemeinstellungen , öffnen Sie Sound und dann Output .
  2. Wählen Sie im Menü Tonausgabe Ihre AirPods aus .
  3. Stellen Sie den Schieberegler am unteren Bildschirmrand in der Mitte zwischen links und rechts ein.
  4. Wieder in den Systemeinstellungen und unter Open Accessibility .
  5. Deaktivieren Sie in der Audiokategorie das Kontrollkästchen von Mono Audio .

AirPods entkoppeln und erneut koppeln

Ein Kommunikationsfehler zwischen Ihren AirPods und dem gekoppelten Gerät kann dazu führen, dass von keinem von ihnen ein Ton ausgegeben wird. In diesem Fall kann das Problem durch Entkoppeln und erneutes Koppeln der Geräte behoben werden. Da AirPods zu Illustrationszwecken mit vielen Geräten gekoppelt werden können, werden wir den Vorgang auf einem iPhone diskutieren. Sie können den Anweisungen Ihres Geräts folgen.

  1. Starten Sie die  Einstellungen auf Ihrem iPhone und tippen Sie anschließend auf Bluetooth.
  2. Tippen Sie in der Liste auf das Symbol 'i' neben den AirPods‌.
  3. Tippen Sie auf  Dieses Gerät vergessen .
  4. Auch „ vergessen “ die AirPods auf allen Geräten , die Sie verwenden Apple ID .
  5. Koppeln Sie dann die AirPods mit Ihrem iPhone und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Setzen Sie die AirPods auf ihre Standardeinstellungen zurück

AirPods können hart zurückgesetzt werden, um Kommunikations- / Softwareprobleme zu beheben. Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihren AirPods haben, kann das Problem durch Zurücksetzen behoben werden.

  1. Achten Sie darauf , dass der Lade Fall eine hat Gebühr .
  2. Legen Sie beide AirPods in ihre Ladekoffer.
  3. Öffnen Sie den Deckel des Ladekoffers.
  4. Auf der Rückseite des Gehäuses, suchen Sie den kleinen Knopf (unten).
  5. Nun, Drücken und halten Sie die oben genannte Taste für mindestens 15 Sekunden. Stellen Sie sicher, dass Sie die Taste lange genug gedrückt halten, um Ihre AirPods zurückzusetzen. Wenn Sie nicht lange genug drücken, werden Ihre AirPods im Pairing-Modus (nicht im Reset-Modus) angezeigt.
  6. Nun schließen Sie den Deckel des Ladekoffer und öffnen Sie es dann.
  7. Bringen Sie Ihren AirPods Fall mit einem offenen Deckel in der Nähe Ihres iPhone, die die AirPods erkennen und ein Popup zeigen sie zu verbinden.
  8. Schließen Sie Ihre AirPods an und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Setzen Sie die Einstellungen Ihres Geräts zurück

Versuchen Sie, einen anderen Satz AirPods mit Ihrem Gerät zu koppeln, um zu überprüfen, ob das Problem bei Ihrem Gerät liegt. Wenn sich die anderen AirPods ähnlich verhalten, dh der Ton von einem AirPod kommt, liegt das Problem höchstwahrscheinlich bei Ihrem Gerät. In diesem Fall kann das Problem durch Zurücksetzen der Einstellungen auf Ihrem Gerät ( Warnung : Löschen Sie keine wichtigen Daten) behoben werden. Zur Veranschaulichung verwenden wir das iPhone. Sie können den Anweisungen Ihres Geräts folgen.

  1. Starten Sie Einstellungen und öffnen Sie Allgemein .
  2. Tippen Sie dann auf Zurücksetzen .
  3. Tippen Sie nun auf Alle Einstellungen zurücksetzen . Wenn Sie diese Option auswählen, werden keine Inhalte von Ihrem Gerät gelöscht, aber Anpassungen wie Bildschirmhelligkeit, Lautstärke und Benachrichtigungseinstellungen werden auf ihre Standardwerte zurückgesetzt. Persönliche Daten bleiben unversehrt.
  4. Überprüfen Sie nach Abschluss des Rücksetzvorgangs, ob Ihre AirPods ordnungsgemäß funktionieren.

Aktualisieren Sie die andere Firmware-Version für den AirPod

Dieses Problem kann auftreten, wenn die Firmware eines AirPod nicht mit dem anderen AirPod übereinstimmt (z. B. hat der linke AirPod seine Firmware aktualisiert, während der rechte AirPod dies nicht tut). Dies führt dazu, dass beide AirPods nicht gekoppelt werden (Sie können die Firmware-Versionen in der App Einstellungen unter Allgemein> Info> AirPods überprüfen).

Überprüfen Sie, welcher der AirPods die niedrigere Firmware-Version hat. Lassen Sie diesen dann mit dem iPhone verbunden, legen Sie den AirPod in den Ladekoffer und laden Sie ihn auf. Lassen Sie es 2 bis 3 Stunden lang in der Nähe des iPhones (mit aktiver Internetverbindung), und der AirPod sollte das Update erhalten.

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihren AirPods haben, können Sie diese ersetzen. Wenn Sie das Paar für weniger als ein Jahr gekauft haben, wird Apple es kostenlos ersetzen.

Tags Airpods