Fix: PUBG-Speicher konnte nicht gelesen werden

PUBG ist eines der weltweit aufstrebenden Spiele in der Kategorie Battle Royale. Es ist ein direkter Konkurrent von Fortnite, der ein ähnliches Gameplay, aber einen Unterschied bei den Herausgebern aufweist. Benutzer erhalten die unten aufgeführte vollständige Fehlermeldung, wenn sie versuchen, das beliebte Spiel zu starten:

Die Fehlermeldung enthält möglicherweise unterschiedliche Adressen auf jedem Computer, da der verwendete Speicher normalerweise an eindeutigen Stellen auf verschiedenen PCs vorhanden ist.

Diese Fehlermeldung trat Mitte 2017 auf und ist seitdem auf den Geräten des Benutzers vorhanden. In einigen Fällen wird es automatisch behoben, wenn ein Update für das Spiel veröffentlicht wird. In anderen Fällen müssen Sie die Fehlermeldung manuell beheben und beheben.

Was verursacht die Fehlermeldung "Speicher konnte nicht gelesen werden" in PUBG?

Diese Fehlermeldung kann auf verschiedene Gründe zurückgeführt werden, die von einfachen Beschädigungen in der Anwendung bis hin zu Problemen durch Übertakten reichen. Einige Gründe, warum die Fehlermeldung "Speicher konnte nicht gelesen werden" in PUBG auftritt, sind unter anderem:

  • Probleme in Steam- Spieledateien : PUBG wird über den Publisher Steam behandelt, der auf alle Spieledateien und die erforderlichen Updates zugreift. Wenn eine dieser Dateien fehlt, können Sie das Spiel möglicherweise nicht starten.
  • Übertakten: Auch wenn Übertakten Mittel bietet, um jedes Spiel zu verbessern, kann es auch zu Problemen führen. Eine einfache Problemumgehung für dieses Problem besteht darin, das Übertakten zu deaktivieren.
  • Hintergrundanwendungen: Anwendungen von Drittanbietern, die im Hintergrund ausgeführt werden, sind möglicherweise auch für Konflikte mit PUBG verantwortlich und verursachen einen Fehler wie den hier diskutierten.
  • Alte Grafikkarten : Wenn Sie alte Grafikkarten in Ihrem System verwenden, wird Ihre Grafikkarte möglicherweise die Anforderungen des Spiels nicht erfüllen.

Bevor wir mit den Lösungen beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie eine aktive offene Internetverbindung ohne Proxyserver haben. Darüber hinaus sollten Sie auf Ihrem Computer Administratorzugriff haben .

Lösung 1: Überprüfen der Integrität von Spieledateien

Steam verfügt über eine integrierte Funktion, mit der Sie die Integrität Ihrer Spieledateien auf einfache Weise überprüfen können. Spieledateien, die beschädigt oder nicht mehr verwendbar sind, sind seit geraumer Zeit ein Problem von Steam und treten in verschiedenen Spielen immer wieder auf. Der Überprüfungsprozess vergleicht die Spieledateien mit einem Manifest von Dateien, das zur Laufzeit vom Server abgerufen wird.

  1. Öffnen Sie Ihre Steam-Anwendung und klicken Sie in der oberen Leiste auf Spiele . Wählen Sie nun Spieler Unknown Schlachtfelder (PUBG) von der linken Spalte mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften .
  2. Klicken Sie in den Eigenschaften auf die Kategorie Lokale Dateien und wählen Sie Integrität der Spieledateien überprüfen .
  1. Warten Sie nun, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss der Überprüfung neu und starten Sie PUBG erneut. Überprüfen Sie, ob die Fehlermeldung behoben ist.

Lösung 2: Übertakten deaktivieren

Mehrheitsspieler neigen dazu, ihre Computersysteme auf übertakteter Hardware (CPU + RAM) aufzubauen. Dies ermöglicht ihnen eine bessere Leistung bei gleichzeitig geringem Preis im Vergleich zu teurer Hardware. Beim Übertakten werden die Taktzyklen Ihrer Hardware vorübergehend erhöht, bis eine Schwellentemperatur erreicht ist. Sobald diese Temperatur erreicht ist, wird sie wieder auf Lagergeschwindigkeit gebracht, sodass sie vor dem erneuten Übertakten wieder abgekühlt wird.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie keine Ihrer Hardware einschließlich RAMs, CPUs und Grafikkarten übertakten .
  • Deaktivieren Sie alle Programme zum Erzwingen der Aktualisierungsrate, die auf Ihrem Computer ausgeführt werden.
  • Sie können auch die Deinstallation von Video- oder Audio-Codecs von Drittanbietern deaktivieren, die auf Ihrem Computer ausgeführt werden. Dazu gehören K-Lite Codec-Pakete usw.
  • Wenn Sie eine ATI-Grafikkarte besitzen , deinstallieren Sie bitte ATI-ACE, ATI-SMART, Trueform und Catalyst AI - Deaktivieren Sie VPU Recover zum Testen.

Starten Sie Ihren Computer neu, nachdem Sie die oben genannten Methoden ausgeführt haben, und überprüfen Sie, ob die Fehlermeldung verschwunden ist.

Lösung 3: Neuinstallation von Grafikkartentreibern mit DDU

Wenn beide oben genannten Methoden auf Ihrem Computer nicht funktionieren und Sie dennoch die Fehlermeldung erhalten, kann dies darauf hinweisen, dass ein Problem mit Ihren Grafiktreibern und dem VRAM vorliegt. Beide sind wichtig, um einen reibungslosen Betrieb Ihres Spiels zu gewährleisten, da es sich um Module handelt, die Ihr Spiel ausführen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Treiber vorher heruntergeladen haben, bevor Sie die Treiber deinstallieren. Sie können den Geräte-Manager auch bei der Deinstallation der Treiber überprüfen.

  1. Navigieren Sie zur offiziellen Website von NVIDIA und laden Sie die neuesten Treiber für Ihre Grafikkarte herunter.
  1. Laden Sie das DDU-Dienstprogramm herunter, nachdem Sie die Treiber an einen zugänglichen Ort heruntergeladen haben.
  2. Starten Sie Ihren Computer nach der Installation von Display Driver Uninstaller (DDU) im abgesicherten Modus . In unserem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus starten.
  3. Wählen Sie nach dem Starten der DDU die erste Option „ Bereinigen und neu starten “. Dadurch werden die aktuellen Treiber vollständig von Ihrem Computer deinstalliert.
  1. Installieren Sie nun die Treiber, die wir gerade heruntergeladen haben, und starten Sie Ihren Computer erneut. Starten Sie nun GeForce Experience und prüfen Sie, ob die Fehlermeldung behoben ist.