Fix: Hulu funktioniert nicht mit Chrome

Hulu funktioniert möglicherweise nicht in Chrome, da eine veraltete Version von Chrome oder ein veraltetes Betriebssystem Ihres Systems vorhanden ist. Darüber hinaus kann eine falsche oder veraltete Konfiguration des Chrome-Browsers (wie Hardwarebeschleunigung, Handhabung von Hardwaremedienschlüsseln, Widevine Content Decryption Module usw.) den diskutierten Fehler verursachen.

Das Problem tritt auf, wenn ein Benutzer versucht, die Hulu-Website im Chrome-Browser zu öffnen. Einige Benutzer konnten sich auf der Website anmelden, aber keinen der Inhalte wiedergeben. Wenn einige Benutzer die Videos abspielen konnten, ruckelt das Video oder pausiert / deaktiviert automatisch. endet in einem schwarzen Bildschirm.

Starten Sie Ihr System und Ihre Netzwerkgeräte neu, bevor Sie mit den Lösungen fortfahren . Darüber hinaus stellen Sie sicher , das Betriebssystem Ihres Systems wird unterstützt für das von Google Chrome - Updates .

Lösung 1: Aktualisieren Sie den Chrome-Browser auf den neuesten Build

Google aktualisiert Chrome regelmäßig, um neue Funktionen hinzuzufügen und die bekannten Fehler zu beheben. Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie eine veraltete Version des Chrome-Browsers verwenden, aufgrund derer die neuesten von Hulu benötigten Funktionen nicht verfügbar sind. In diesem Zusammenhang kann das Problem durch Aktualisieren von Chrome auf den neuesten Build behoben werden.

  1. Starten Sie den Chrome- Browser und klicken Sie auf 3 vertikale Ellipsen (3 vertikale Punkte oben rechts auf dem Bildschirm).
  2. Klicken Sie nun im angezeigten Menü auf Einstellungen und dann im linken Bereich des Fensters auf Über Chrome .
  3. Überprüfen Sie nun, ob ein Update verfügbar ist, aktualisieren Sie den Browser (wenn Sie eine sehr alte Version des Browsers verwenden, lassen Sie ihn besser über Nacht für die Aktualisierung) und starten Sie ihn neu.
  4. Überprüfen Sie beim Neustart, ob Chrome für Hulu einwandfrei funktioniert.

Lösung 2: Aktualisieren Sie das Betriebssystem Ihres Systems auf den neuesten Build

Das Betriebssystem Ihres Systems wird regelmäßig aktualisiert, um neue Funktionen hinzuzufügen und bekannte Fehler zu beheben. Möglicherweise tritt der zur Diskussion stehende Fehler auf, wenn das Betriebssystem Ihres Systems veraltet ist. In diesem Zusammenhang kann das Problem möglicherweise durch Aktualisieren des Betriebssystems Ihres Systems (eine Inkompatibilität zwischen den Betriebssystemkomponenten wird ausgeschlossen) auf den neuesten Build behoben werden. Zur Veranschaulichung führen wir Sie durch den Prozess eines Windows-PCs.

  1. Drücken Sie die Windows- Taste und geben Sie im Feld Windows-Suche die Option Updates ein . Wählen Sie dann in der Ergebnisliste die Option Nach Updates suchen aus .
  2. Klicken Sie nun im Fenster Windows Update-Einstellungen auf Nach Updates suchen . Wenn Updates verfügbar sind, installieren Sie die Updates (vergessen Sie nicht, die optionalen Updates zu überprüfen ) und starten Sie Ihr System neu.
  3. Überprüfen Sie beim Neustart, ob Hulu im Chrome-Browser einwandfrei funktioniert.

Lösung 3: Erstellen Sie ein neues Chrome-Profil für den Benutzer

Auf einem einzelnen Computer können Sie Multi-Chrome-Profile verwenden. Es ist jedoch bekannt, dass mehrere Chrome-Profile mit dem Betrieb von Hulu in Konflikt stehen, wenn es im Browser ausgeführt wird. In diesem Zusammenhang kann das Erstellen eines neuen Chrome-Profils das Problem lösen und das beschädigte Profil herausgreifen.

  1. Starten Sie den Chrome- Browser und klicken Sie auf das Benutzerprofilsymbol (oben rechts auf dem Bildschirm).
  2. Klicken Sie nun auf Hinzufügen (im Bereich "Andere Personen") und geben Sie die Details gemäß Ihren Anforderungen ein.
  3. Vergessen Sie auch nicht, die Option " Desktop-Verknüpfung dieses Benutzers erstellen" zu aktivieren .
  4. Nun verlassen Chrome und dann klicken Sie auf die Verknüpfung von Chrome des neu erstellten Profils auf Ihrem Desktop zu prüfen , ob die Hulu Problem für Chrome behoben ist.

Lösung 4: Deaktivieren Sie Erweiterungen des Chrome-Browsers

Erweiterungen werden verwendet, um einem Browser zusätzliche Funktionen hinzuzufügen. Es ist jedoch bekannt, dass schlecht entwickelte Erweiterungen mehrere Probleme verursachen. In diesem Zusammenhang kann das Problem durch Deaktivieren der Browsererweiterungen behoben werden (es wird berichtet, dass Erweiterungen im dunklen Modus und bei Werbeblockern das Problem verursachen). Sie können auch den Inkognito-Modus von Chrome ausprobieren, um Störungen durch die Erweiterungen auszuschließen (wenn keine Erweiterung Zugriff auf den Inkognito-Modus erhält).

  1. Starten Sie den Chrome- Browser und klicken Sie auf das Erweiterungssymbol (oben rechts auf dem Bildschirm).
  2. Klicken Sie nun im angezeigten Menü auf Erweiterungen verwalten .
  3. Deaktivieren Sie dann im Menü der Erweiterungen alle Erweiterungen, indem Sie die entsprechenden Schalter auf Aus stellen.
  4. Nun Relaunch den Browser und prüfen , ob Hulu fein in Chrom arbeitet.
  5. Wenn ja, aktivieren Sie die Erweiterungen nacheinander , bis die problematische Erweiterung gefunden wird. Lassen Sie dann die problematischen Erweiterungen deaktiviert, bis das Problem behoben ist.

Lösung 5: Deaktivieren Sie die Hardwarebeschleunigung in den Browsereinstellungen

Die Hardwarebeschleunigung (falls aktiviert) des Browsers hilft dabei, eine schnellere Prozessausführungszeit zu erreichen, und verbessert die Benutzererfahrung erheblich. Diese Funktion kann jedoch den Betrieb des Browsers oder der Website unterbrechen und dazu führen, dass Hulu nicht funktioniert (in einigen Fällen wird auch das Gegenteil gemeldet). Daher kann in diesem Szenario das Aktivieren (oder Deaktivieren) der Hardwarebeschleunigung des Browsers das Problem lösen.

  1. Starten Sie den Chrome- Browser und öffnen Sie sein Menü, indem Sie auf 3 vertikale Ellipsen klicken (oben rechts im Fenster).
  2. Klicken Sie dann auf Einstellungen und erweitern Sie Erweitert (im linken Bereich des Fensters).
  3. Öffnen Sie nun das System und deaktivieren (oder aktivieren) Sie die Hardwarebeschleunigung, indem Sie den Schalter auf Aus stellen.
  4. Jetzt neu starten Sie den Browser und dann prüfen , ob das Hulu Problem behoben ist.

Lösung 6: Deaktivieren Sie das Flag zur Behandlung von Hardwaremedienschlüsseln

Sie können die Medientasten Ihrer Tastatur verwenden, um die aktive Mediensitzung in Chrome zu steuern, wenn das Flag Hardware Media Key Handling aktiviert ist. Dieses Flag kann jedoch den Betrieb des Browsers oder der Hulu-Website stören und somit das vorliegende Problem verursachen. In diesem Szenario kann das Problem durch Deaktivieren des genannten Flags behoben werden.

  1. Starten Sie den Chrome- Browser und geben Sie Folgendes in die Adressleiste ein:
    chrome: // flags / # Hardware-Media-Key-Handling
  2. Klicken Sie nun auf das Dropdown-Menü vor der Handhabung der Hardwaremedienschlüssel und wählen Sie dann Deaktiviert aus .
  3. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Relaunch (unten im Fenster).
  4. Überprüfen Sie beim Neustart, ob die Hulu-Website in Chrome ordnungsgemäß funktioniert.

Lösung 7: Aktualisieren Sie den Adobe Flash Player auf den neuesten Build

Der Adobe Flash Player wird zum Abspielen von Multimediadateien im Chrome-Browser verwendet. Die Verwendung eines veralteten Flash-Players kann jedoch zu Problemen mit Hulu führen. In diesem Zusammenhang kann das Problem durch Aktualisieren des Flash Players auf den neuesten Build behoben werden. Diese Lösung gilt für Benutzer, die den Flash Player in den Browsereinstellungen aktiviert haben.

  1. Starten Sie den Chrome- Browser und geben Sie Folgendes in die Adressleiste ein:
    Chrom: // Komponenten /
  2. Scrollen Sie nun nach unten, bis Sie die Option von Adobe Flash Player finden, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Nach Updates suchen .
  3. Jetzt aktualisieren Sie die Seite und dann neu starten Chrome zu überprüfen , ob das Hulu Problem behoben ist.

Lösung 8: Löschen Sie Cookies, Cache und Daten des Chrome-Browsers

Wie viele andere Browser verwendet Chrome Cookies (zum Speichern der Client / Server-Kommunikation) und einen Cache (um die Leistung zu steigern und die Benutzererfahrung zu verbessern). Trotz ihrer Nützlichkeit können beschädigte Cookies den Betrieb einer Website behindern, anstatt sie zu erleichtern.

In diesem Zusammenhang kann das Problem möglicherweise durch Löschen der Cookies und des Cache / der Daten des Browsers (möglicherweise müssen Sie die Websites erneut anmelden) behoben werden. Sie können auch den Inkognito-Modus des Chrome-Browsers ausprobieren, wenn das Problem mit Cookies zusammenhängt.

  1. Starten Sie den Chrome- Browser und öffnen Sie die Hulu-Website darin.
  2. Klicken Sie nun auf das Schlosssymbol (links in der Adressleiste von Chrome) und dann auf Cookies .
  3. Wählen Sie nun eines der Cookies aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen . Wiederholen Sie die Vorgänge für jedes Cookie und klicken Sie dann auf Fertig .
  4. Dann Relaunch den Browser und prüfen , ob Hulu fein in Chrome funktioniert.
  5. Wenn nicht, öffnen Sie das Chrome-Menü, indem Sie auf 3 vertikale Ellipsen klicken (3 vertikale Punkte oben links auf dem Bildschirm).
  6. Bewegen Sie nun die Maus über Weitere Tools und klicken Sie dann im Untermenü auf Browserdaten löschen .
  7. Dann klicken Sie auf die Zeichen aus Schaltfläche am unteren Rand des Bildschirms.
  8. Wählen Sie nun den Zeitbereich von All Time und dann alle Kategorien aus .
  9. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Daten löschen und starten Sie den Browser neu.
  10. Dann öffnet die Hulu - Website und überprüfen , ob es in Ordnung in Chrome funktioniert.

Lösung 9: Aktualisieren Sie das Widevine Content Decryption Module auf den neuesten Build

Das Widevine Content Decryption Module wird von Inhaltseigentümern verwendet, um Videoinhalte sicher zu verteilen, indem verschiedene Verschlüsselungsschemata und Hardwaresicherheit bereitgestellt werden. Eine veraltete Widevine-Komponente kann jedoch den Betrieb des Chrome-Browsers oder der Hulu-Website behindern und somit das vorliegende Problem verursachen. In diesem Szenario kann das Problem durch Aktualisieren der genannten Komponente behoben werden.

  1. Beenden Sie Chrome und stellen Sie sicher, dass im Task-Manager Ihres Systems kein Chrome-Prozess ausgeführt wird .
  2. Öffnen Sie dann den Datei-Explorer Ihres Systems und navigieren Sie zum folgenden Pfad (wobei C Ihr Systemlaufwerk ist):
    C: \ Programme (x86) \ Google \ Chrome \ Application \
  3. Öffnen Sie nun den Ordner, dessen Name nur Nummern enthält (dieselbe Nummer wie Ihre Chrome-Versionsnummer, derzeit 85.0.4183.102).
  4. Nun löschen Sie den Ordner  WidevineCdm (Sie können den Ordner umbenennen , wenn Sie sicher spielen wollen).
  5. Dann starten Sie das Chrome und die folgende in der Adressleiste eingeben:
    Chrom: // Komponenten
  6. Scrollen Sie nun nach unten, bis Sie die Komponente des Widevine-Inhaltsentschlüsselungsmoduls gefunden haben, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Nach Updates suchen (wenn es nicht aktualisiert wird, versuchen Sie, geschützten Inhalt in den Websiteeinstellungen von Chrome zu deaktivieren).
  7. Jetzt aktualisieren Sie die Seite und die notieren Version des Moduls.
  8. Dann verlassen Sie den Chrome - Browser und stellen Sie sicher , kein Chrom-verwandtes Verfahren ist in dem laufenden Task - Manager Ihres Systems.
  9. Öffnen Sie nun den Datei-Explorer Ihres Systems und navigieren Sie zum folgenden Pfad:
    % Benutzerprofil% \ AppData \ Local \ Google \ Chrome \ Benutzerdaten \ WidevineCdm
  10. Überprüfen Sie nun , ob der Ordnername hier mit der aktualisierten Version der Widevine-Komponente übereinstimmt. Wenn nicht, benennen Sie den Ordner so um, dass er mit der Version dieser Komponente übereinstimmt. Überprüfen Sie dann, ob Chrome für Hulu einwandfrei funktioniert.

Lösung 10: Installieren Sie den Chrome-Browser neu

Wenn für Sie bisher nichts funktioniert hat, kann das Hulu-Problem auf eine beschädigte Chrome-Installation zurückzuführen sein. In diesem Szenario kann das Problem durch eine Neuinstallation des Chrome-Browsers behoben werden. Zur Erläuterung führen wir Sie durch den Prozess für einen Windows-PC.

  1. Sichern Sie die wichtigen Informationen wie Lesezeichen, Anmeldeinformationen usw. und beenden Sie den Chrome-Browser.
  2. Klicken Sie auf die Windows- Schaltfläche und dann auf das Zahnradsymbol, um die Einstellungen Ihres Systems zu öffnen .
  3. Öffnen Sie dann Apps und erweitern Sie Google Chrome .
  4. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Deinstallieren und bestätigen Sie die Deinstallation von Chrome.
  5. Nun folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm , um die Deinstallation von Chrome zu vervollständigen.
  6. Starten Sie dann Ihr System neu und installieren Sie Chrome nach dem Neustart neu. Hoffentlich ist das Hulu-Problem behoben.

Wenn bei Ihnen nichts funktioniert hat, versuchen Sie es mit einem anderen Browser oder einem anderen Gerät , um den Hulu-Inhalt abzuspielen. Sie können auch versuchen zu rollen wieder das Chrome - Update (falls von Ihrer Version von Chrome unterstützt).

Tags Chrome-Fehler