Fix: Der Prozedureinstiegspunkt CreateDXGIFactory2 konnte nicht gefunden werden

Nach dem Upgrade auf Windows 10 und dem Aktualisieren der NVIDIA-Treiber sind bei einigen Benutzern Probleme mit Sweetfx aufgetreten. Die Benutzer mit installiertem Sweetfx versuchen, ein Spiel zu starten. Sie erhalten die Fehlermeldung " Der Prozedureinstiegspunkt CreateDXGIFactory 2 konnte nicht in der Bibliothek für dynamische Links C: \ WINDOWS \ SYSTEM32 \ d3d11.dll gefunden werden " und das Spiel wird nicht gestartet. In anderen Fällen startet das Spiel nach dem Klicken auf OK normal, stürzt jedoch später im Spiel ab.

Dieses Problem ist auf einige Probleme zurückzuführen: ein Problem mit den neuesten NVIDIA-Treibern, Probleme mit den Dateien dxgi.dll und d3d11.dll sowie Probleme mit der Inkompatibilität mit sweetfx. Wir werden dies beheben, indem wir versuchen, zu früheren Treiberversionen zurückzukehren, Sweetfx zu deinstallieren und schließlich das Problem mit der betreffenden DLL zu beheben.

Methode 1: Sweetfx deinstallieren

Es wurde festgestellt, dass Sweetfx Probleme mit bestimmten Spielen verursacht hat. Nach der Deinstallation können Sie alternativ VibranceGUI ausprobieren.

  1. Öffne den Windows Explorer und gehe zum Spieleverzeichnis (zB CS: GO). Sie finden dies normalerweise in den Dateien C: \ Programme oder C: \ Programme (x86).
  2. Löschen Sie alle Sweetfx-Dateien aus dem Spielordner.

  3. Versuchen Sie, das Spiel neu zu starten, um zu bestätigen, ob es jetzt funktioniert.

Methode 2: Behebung der fehlerhaften DLL

  1. Öffne den Windows Explorer und gehe zum Spieleverzeichnis (zB CS: GO). Sie finden dies normalerweise in den Dateien C: \ Programme oder C: \ Programme (x86).
  2. Suchen Sie die DLL , klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und benennen Sie sie in d3d11.dll um . Wenn Sie dxgi.dll nicht finden können, gehen Sie zu C: \ Windows \ System32 und kopieren Sie es von dort in den Spielordner.
  3. Versuchen Sie erneut, das Spiel zu starten, um festzustellen, ob es jetzt funktioniert.

Methode 3: Zurücksetzen von NVIDIA-Treibern

Einige Benutzer wiesen auf die neuesten NVIDIA-Treiber hin. Sie sollten versuchen, ein Rollback durchzuführen, um das Problem zu beheben.

  1. Laden Sie hier die letzte funktionierende Version Ihres NVIDIA-Treibers für Ihren PC herunter.
  2. Entfernen Sie alle vorhandenen NVIDIA-Grafiktreiber mit dem Dienstprogramm zur Deinstallation des Anzeigetreibers. Es wird empfohlen, diese Aktion im abgesicherten Modus auszuführen. (siehe Methode 1 unter) //appuals.com/how-to-fix-display-adapter-or-gpu-showing-yellow-exclamation-mark/ 

  3. Installieren Sie die in Schritt 1 heruntergeladenen Treiber. Starten Sie dazu die ausführbare Datei und befolgen Sie die Installationsanweisungen zum Abschluss.
  4. Starten Sie Ihren PC neu, um die Installation abzuschließen, und starten Sie das Spiel erneut, um festzustellen, ob es diesmal funktioniert.